Nachrichten > Top-Meldungen, Sport, Guten Morgen, Hessen! >

Nationaltorhüter Kevin Trapp: Costa Rica wird kein einfaches Spiel

Kevin Trapp im FFH-Interview - "Bin froh, kein Bundestrainer zu sein"

Mit dem Unentschieden gegen Spanien hat sich die deutsche Nationalmannschaft die Chance auf das WM-Achtelfinale erhalten. Nationaltorhüter Kevin Trapp ist im Interview in FFH Guten Morgen, Hessen optimistisch, dass das Team dies auch erreichen wird – mahnt aber auch, dass es nicht einfach werden wird.

Noch steht Deutschland mit nur einem Punkt auf dem letzten Platz der WM-Gruppe E. Darum muss am Donnerstag (20:00 Uhr im Ersten) gegen Costa Rica auf jeden Fall ein Sieg her, um nicht auszuscheiden. Vor dem entscheidenden Spiel hat Nationaltorhüter Kevin Trapp mit Johannes Scherer aus FFH Guten Morgen, Hessen über die Stimmung im Team gesprochen.

"Natürlich wird es schwer gegen Costa Rica"

Nach der überraschenden Niederlage gegen Japan hatten viele das deutsche Team schon fast abgeschrieben, durch die solide Leistung gegen Spanien hat sich die Stimmung wieder etwas gedreht. Ein kompletter Selbstläufer wird das Spiel gegen Costa Rica für Kevin Trapp aber nicht werden. Denn bei dieser WM sei vieles ziemlich eng: "Man sieht nicht nur bei uns in der Gruppe, dass es sehr ausgeglichen ist. Marokko gewinnt gegen Belgien, Argentinien verliert gegen Saudi-Arabien. Es ist nicht mehr so, dass es kleine Nationen gibt, die man einfach bespielen kann. Deswegen wird es gegen Costa Rica kein einfaches Spiel. Costa Rica kann auch noch weiterkommen, natürlich werden die sich nicht einfach so ergeben."

Kevin Trapp in FFH Guten Morgen, Hessen

Kevin Trapps sportliche Rolle als Ersatztorhüter

Kevin Trapp im FFH-Interview

Guten Morgen. Hallo. Wie geht 's dir Alter vor dem Costa Rica. Ah, sehr gut. Mein gutes Gefühl nach nicht spannen. Spiel sei, ist werden viele Dinge, die wir ging, aber nicht gut macht. Langging spannen, wirklich Tschiche Wässerung macht. Das hilft natürlich dann auch mit dem besseren Gefühl, den Sohn spielt, reinzugehen. Wenn man sieht, dass das alle vierzehn, dass alle sich auf dieses Spiel freuen, wenn es uns in so eine Situation arbeitet, haben Amen klar. Es war ein bisschen of Muss an Spiel schauen. Aber trotzdem ist es so, dass wir letztlich weder nur bei der Konvent von und

mit dem Gefühl oder mit dem mit der Leistung, die wir auch gegen Spanien zeigte, am MRT. Doch mindestens genauso gegen Costa Rica auftreten. Wie schwer ist sie jetzt, wenn man quasi als als einer der Ersatztorwart drin Ja? Er nicht eingreifen kann? Aktiv. Aber man wird ja Gebrauch. Man hat ja ne ne wichtige Rolle auch als Motivator, um dass er den Zusammenhalt im Team um bisschen ja zu stellen. Wie schwer ist das, der Motivator zu sein?

Oder welche Rolle hast du? Aus deiner Sicht begann ich schwer. Es. Geht hier wirklich darum, dass dass wir als Mannschaft der verbesserten. Und ich kann es ja so 'n bisschen raus, die Eintracht projizieren, weil wir die Dinge, die wir erreicht haben, mit der Eintracht ebenfalls Mannschaft erreichte. Am deswegen, weil sich auch Gedichte es da eben seine Leistung zu bringen, Aran, dass man sagt okay, werdenden hohes Niveau im Training, das jetzt nicht nur ihm dabei seine, sondern wirklich für einen selbst darüber für die Mannschaft, die hl um zu bringen, aber eben auch als Unterstützer,

der zu sein und zu motivieren. Und dass sich jeder mit einbringt, um im gutes Gefühl zu haben. Und wärmen sehen, dass wir das Wehen brauchen können. Glassman Rollen. Bisschen anders als heute ist die Chance, dass du das einsiehst Wissen im Bissing geringer. Aber trotzdem geht es auch darum, dann einfach dabei sein, die zu unterstützen, an wo es nur geht.

Mel vergeben, die Lasten zu bringen. Dass alle damit den Buden Gefühle offen bleibt, stehen und Sam Es geht ihm auch um um das Mannschaftsgefüge. Und da habe ich echt das Gefühl des, dass wir der Wildnis, er sehr gute Mannschaft an

Meinung zu Niclas Füllkrug

Kevin Trapp im FFH-Interview

Lübcke hat sich von Anfang an wirklich sehr gut eingebracht. Hat es nicht, es Kürbisse neu dabei ist oder sehr offen, ist unser zugänglicher Mensch sehr positiv. Auch entspricht viel viel und er bringt so viel ein. Es hat wie offen Blasi Mann, der immer präsent SR.

Jedes Mal, wenn er reinkam, die Kopfballduell, man konnt ihn im anspielen Essener, gefährlicher lang jetzt auch ging, ging spannendes Ding. So rein zu hämmern wie er seine Macht. Er bis zeigt aus und bis er sein Charakter. Dieser Überzeugung wir er selbst auch, hat. Von daher Glases definitiven Spieler, der für uns helfen.

Ganz ans uns wäre auch nicht dabei oder nominiert gewesen. Er geworden von daher, wie der Trainer des an am Ende entscheidet. Pilzes wird machen. Aber ich bin mir sicher, dass das wir eine mancher Ginkgos Regatten Blatzheim werden. Die, die uns, die uns helfen kann, aber wissen auch, dass wir mit der elf Tjaden fängt anfänglich wenig raus, eine Winnenthal Wenner brauchen, die dann reinkommt. Wenn der Bundestrainer Kevin Trapp Hisel. Würdest du denn Füllkrug Aufstellen von Anfang an?

Ich bin froh, dass ich nicht der Bundestrainerin Okay.

Lass mal so gelten wie werde.

Gehe das FM Saurma von RL intern von der intern Informations politik handhaben? Wollt ihr wissen, wie es bei elf Japan Spanien steht? Kriegt ihr das gesagt? Oder heißts strikte Informations Sperre damit ihren Kopf frei behaltet darüber am Ende.

Noch kann gesprochen, aber steht dann hast du den denen erst mal darum, dass wir unsere Aufgaben machen, dem sich wieder wollenes wie natürlich auch, gewinnen an. Deswegen geht erst mal darum, dass wir das machen. Was wir beeinflussen kann, ist es, unsere Leistungen des Spiel zu gewinnen am Ende ihrer Reise in Events Amsdorf Wellness geht oder wie auch immer klar Muss man dann, wenn sie Entscheidendes das auch mitbekommen? Eine ist erst mal darum, dass wir das Spiel gewinnen, damit wir da unsere Aufgaben gemacht. Am

Familienbesuch und Aussprache nach dem Japanspiel

Kevin Trapp im FFH-Interview

Ich find 's sehr gut, Wöll zu Hause. In den Vereinen sind wir auch in der mit der Familie und den Frauen unterwegs von da. Es ist kein großer Unterschied und sowas Khanate junge Uplink, um den Kopf freizubekommen. Ich ließ, nachdem Japan Spiel, hättet ihr euch in the meeting durchaus auch mal er die Meinung aufm Kopf offen.

Zuge, Sacht, Kai, Havertz und Julian Brandt haben das angedeutet in der Pressekonferenz Wada Sohn. Wie wichtig er ist, so was, dass man sagt, Tear down daran lag und danach immer wieder Freunde. Das bringt ja nichts, wenn wir uns Säge gegenseitig selbst Anliegen. Und ich machen auch Analysen nach dem Spiel. Es war nie negative, aber neun und natürlich Aaron deutlich, was er definitiv besser machen müssen.

Erfolgreich zu sein, war auf den Fall der Fall. Und es hat Meyer Philidor Jogging gegen Spanien gesehen. Und da geht es am Ende darum, dass wir als als Mannschaft und jede einzelne besser wählten und erfolgreich sein kann. Und er geht 's nicht um ihn Egos, die angegriffen werden sollen. Seines Genna vernommen, dass wir als manch schafft und jeder einzelne besser wird, dass wir immer schon senken. Das war der Fall und es, dass es auch gut, dass es so passiert. Es ist jetzt durch den Gegner für den CIA jetzt durchaus nicht.

Um nichts geht auch Costa Rica könnte es ein riesen Ding machen? Theoretisch mit dem weiterkommen. Das ist ehrlich gesagt, ne komplette Wundertüte. Diese Mannschaft.

Erst kassieren Sinne Riesen Packungen gegen Spanien. Dann besiegen sie El Japan. Worauf wird jetzt für euch ankommen? Im letzten Spiel gegen die Costa Ricaner ehrlichen Mann sieht, geht es nicht nur bei uns in der Gruppe, das sehr ausgeglichenes Marokko ging Belgiens auch niemand erwartet. Argentinien verliert gegen Saudi-Arabien ersten Spiel Assis ist es nicht mehr so, dass kleine Nation gibt die, die man einfach so Spiel Gang, Kurs Rege kann Manor Whitaker die, wenn die sich jetzt auch nicht Ach so ergeben. Von daher müssen wir genauso als Mannschaft Auftreten füreinander da sein.

Wenn mal was schiefgeht das, dass wir wissen, dass der nächste Dreck da sind, dann was ausfüllen kann. Und dass wir vorne die Qualität der Mohler generell auf die Qualität der Angeln erfolgreichste Schwedens, wissen wir auch nur müssens im als Mannschaft. So wie es ging. Schwang machte hoffen, dass bringen und dann bin ich sehr sicher, dass wir sogar sein

© HIT RADIO FFH

Aber für Trapp hat die deutsche Mannschaft selbstverständlich die Qualitäten, dieses Spiel zu gewinnen: "Darum müssen wir als Mannschaft auftreten und für einander da sein, wenn mal was schiefgeht. Das wir einfach wissen, dass der nächste direkt da ist und was ausbügeln kann. Und dass wir die Qualität haben erfolgreich zu spielen, das wissen wir auch! Wir müssen es halt nur als Mannschaft auf den Platz bringen und dann bin ich sehr sicher, dass wir erfolgreich sein können."

Spanienspiel hat Selbstbewusstsein gegeben

Um das zu erreichen, sei das Unentschieden gegen Spanien ein großer Schritt gewesen, sagt Kevin Trapp: "Wir haben gesehen, dass wir, wenn wir als Mannschaft auftreten, ein wirklich sehr, sehr gutes Spiel hinlegen können. Wir haben mit dem Spanienspiel die Überzeugung und das Selbstvertrauen bekommen, das vielleicht beim Japanspiel noch ein bisschen gefehlt hat." Geholfen hat da möglicherweise auch die klare Aussprache nach der Niederlage gegen Japan. 

© dpa

Kevin Trapp beim Training in Katar.

Deutliche Ansagen nach dem Japan-Spiel

"Es war wichtig, da offen anzusprechen, was wir falsch gemacht haben. Es bringt ja nichts, wenn wir uns gegenseitig anlügen. [...] Es war nie negativ, aber es war natürlich schon klar und deutlich, was wir besser machen müssen. [...] Da geht es ja nicht um irgendwelche Egos, die angegriffen werden oder Spieler persönlich fertig zu machen, sondern dass wir als Mannschaft besser werden. Das war der Fall und es ist auch gut, dass das so passiert ist."

Sollte Niclas Füllkrug in die Startelf?

Wichtiger Akteur im Spiel gegen Spanien war sicherlich Neuzugang Niclas Füllkrug, der den Ausgleichstreffer zum 1:1 geschossen hat und bei einigen schon als WM-Hoffnung gilt. Für ihn hat Trapp im FFH-Interview viele lobende Worte übrig: "Man hat nicht das Gefühl, dass er neu dabei ist, weil er ein sehr offener und positiver Mensch ist. Er bringt sich auch viel ein und ist auf dem Platz jemand, der immer präsent ist. Er hat die Kopfballduelle gewonnen, man konnte ihn immer anspielen, er ist immer gefährlich. Von daher ist es definitiv ein Spieler, der uns weiterhelfen kann. Sonst wäre er auch nicht dabei." Aber sich festlegen, ob Niclas Füllkrug gegen Costa Rica von Anfang an spielen sollte, will Trapp dann doch nicht. Sein Kommentar dazu: "Ich bin froh, dass ich nicht der Bundestrainer bin".

Marc Adler

Autor
Marc Adler

Auch interessant
Auch interessant
    Müller schließt DFB-Rücktritt aus: "Stehe immer zur Verfügung"

Thomas Müller vom FC Bayern München hat nach dem WM-Debakel einen Rücktritt aus…

    Umfrage: HSV schafft die Rückkehr Magdeburg steigt ab

Der Hamburger SV ist in der 2. Liga Fan-Favorit auf den Aufstieg. Wie eine…

    Als Seriensieger ins Nordduell: Kovac warnt vor Bremen

Wolfsburg-Trainer Niko Kovac will die Erfolgsserie seiner Mannschaft in Bremen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio