Bitte wählen
Nachrichten > Top-Meldungen, Magazin >

Das Wetter für Hessen am Wochenende: Winterlich

Das Wochenendwetter für Hessen - Winterlich, frostig und Sonntag schneit's

Jetzt ist es ja doch mal kalt geworden. Nach der unfassbar milden ersten Januarhälfte sind jetzt die Temperaturen deutlich gesunken. Genauer gesagt, ist es jetzt normal für den Januar, und das heißt: nachts frostig kalt und tagsüber ganz leichte Plusgrade. Auch Schnee war schon dabei, und genau so geht es auch ins winterliche Wochenende.

Bislang hatten wir eher so die nasskalte Variante des Winters. Da kam die Luft von Nordwesten her (von Nordsee und Nordmeer) und brachte vor allem in den Höhenlagen der Mittelgebirge den Schnee, sonst aber leichte Plusgrade und dazu wechselhaftes Wetter. Jetzt aber dreht der Wind für einige Tage auf Nordost, und das reicht aus, dass es auch bis runter in die Täler schneit und weiß wird.

Verantwortlich dafür ist übrigens die Tatsache, dass sich über dem Mittelmeer ein dickes Unwettertief zusammenbraut. Das ist immerhin so mächtig, dass der Wind über Deutschland nun auf östliche Richtungen dreht und damit die Kälte fürs erste auch weiter Bestand hat.

Zum aktuellen Hessenwetter

Inhalt wird geladen

Der Sonntag mit Schnee

Die neuen Schneewolken breiten sich im Laufe der Nacht in ganz Hessen aus und machen es wieder ziemlich winterlich! Während des Tages flockt es mal mehr, mal weniger munter vor sich hin. Zwischendurch ist es aber auch mal eine Zeitlang trocken, und es ist einfach nur grau und bewölkt.

Weil es dabei jedoch kalt bleibt (mit maximal +2 Grad), dürfte es eben erneut häufig weiß auf Straßen und Wegen und oft auch rutschig werden - auch wenn es teilweise gar nicht so viel schneit.

Neue Woche: Kalt, neblig und ein bisschen Sonne

Es bleibt erst mal kalt mit Nachtfrost und leichten Plusgraden tagsüber. Dabei hören die Schneefälle wieder auf, und mittendrin wagt sich ein wenig die Sonne hervor. So richtig klar wird es dennoch nicht, denn auch im weiteren Verlauf der Woche dürften Wolken und Nebel überwiegen. Nur ganz, ganz langsam wird es dabei mit 0 bis +5 Grad ein wenig milder.

Auch interessant
Auch interessant
    Blechschäden und Stau Starke Schneefälle im Feierabendverkehr

Starke Schneefälle haben am Abend für Verkehrsprobleme und einige Unfälle…

    Das Wochenendwetter für Hessen Schnee in Sicht und es wird kälter

Der Winter kriecht langsam nach Hessen rein, es ist auch wieder Schnee in Sicht.…

    Nordostasien: Tote und Verkehrschaos durch Kälte und Schnee

Eine Kältewelle rollt über Nordostasien. Heftige Schneefälle und ungewöhnliche…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio