Nachrichten > Top-Meldungen >

Migration nach Europa begrenzen - Faeser zu Gesprächen in Tunesien

Weniger Flüchtlinge nach Europa - Faeser zu Gesprächen in Tunesien

Bundesinnenministerin Faeser im Gespräch mit ihrem tunesischen Amtskollegen Kamel Fekih (2.v.r). Die Zahl der Boote mit Flüchtlingen, die von Tunesien nach Italien ablegen, ist in den vergangenen Monaten gestiegen.
© dpa

Bundesinnenministerin Faeser im Gespräch mit ihrem tunesischen Amtskollegen Kamel Fekih (2.v.r). Die Zahl der Boote mit Flüchtlingen, die von Tunesien nach Europa ablegen, ist in den vergangenen Monaten gestiegen.

Bei ihrem Besuch in Tunesien will Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) an diesem Montag mit Präsident Kais Saied und ihrem tunesischen Amtskollegen Kamel Fekih über Migrationsfragen und Terrorismusbekämpfung sprechen. Dabei geht es nach den Worten der Ministerin einerseits darum, Abschiebungen in das arabische Land zu erleichtern.

Andererseits soll es für tunesische Arbeitskräfte mehr Möglichkeiten der Erwerbsmigration nach Deutschland geben.

Tunesien wichtiges Transitland

Tunesien gehört aktuell zu den wichtigsten Transitländern für irreguläre Migrantinnen und Migranten, die sich mit unsicheren Booten auf den Weg nach Europa machen. Allein in den ersten fünf Monaten des Jahres kamen rund 26.000 Menschen auf diesem Weg.

Ähnliches Abkommen auch schon mit anderen Staaten

Nach einem Besuch bei einem Projekt der Bundespolizei in Tunis am Sonntagabend hatte Faeser mit Blick auf Schwierigkeiten bei der Abschiebung gesagt: "Ich glaube, alle europäischen Länder haben die gleichen Probleme." Deshalb seien hier neue Ansätze nötig. Die von der Bundesregierung geplanten Migrationsabkommen seien ein guter Weg. Mit Indien hatte die Bundesregierung Ende 2022 ein solches Abkommen vereinbart. Georgien und Moldau sollen demnächst folgen.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop