Nachrichten > Top-Meldungen >

Warnstreik beim Tüv: Verdi will mehrere Tage streiken - auch in Hessen

Auch in Hessen - Verdi will mehrtägigen Tüv-Warnstreik

Verdi ruft zum mehrtägigen Warnstreik beim Tüv Hessen auf
© dpa

Verdi ruft zum mehrtägigen Warnstreik beim Tüv Hessen auf (Archivbild).

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten des Tüv Hessen, des Tüv Nord und der Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit von Donnerstag (29. Juni) bis Dienstag zum Warnstreik aufgerufen.

Aufgerufen sind demnach Standorte in Hessen und in weiteren Bundesländern wie Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Hintergrund ist ein Tarifkonflikt.

Verdi fordert mehr Geld

"Die Beschäftigten erwarten eine zeitnahe Wiederaufnahme der Verhandlungen und ein abschlussfähiges Angebot", sagte Verdi-Verhandlungsführer Peter Bremme. Verdi fordert zwölf Prozent mehr Entgelt rückwirkend zum 1. April 2023 bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Arbeitgeber wollten Schlichtung

Nach der letzten Verhandlungsrunde am 30. Mai hatten sich mehr als 3.100 Beschäftigte an einer Befragung beteiligt und mehrheitlich das bis dahin erzielte Verhandlungsergebnis abgelehnt. Auf die Aufforderung von Verdi, der Verhandlungskommission ein abschlussfähiges Angebot zukommen zu lassen, folgte arbeitgeberseitig lediglich eine Einladung, um über eine Schlichtung zu sprechen. Das habe Verdi abgelehnt.

Tüv macht unter anderem Führerscheinprüfungen

Die Tarifgemeinschaft Tüv Bund besteht aus den Betrieben Tüv Hessen, Tüv Nord und der Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) mit etwa 7.000 Tarifbeschäftigten im Inland. Sie nehmen zum Beispiel Führerscheinprüfungen und Hauptuntersuchungen von Fahrzeugen ab, sind für die Sicherheit bei Castorbeladungen zuständig oder befassen sich mit Cyber-Sicherheit. Am Hamburger Hafen prüfen sie unter anderem die HHLA-Containerbrücken.

Auch interessant
Auch interessant

Als letzte große Berufsgruppe bei Lufthansa haben nun auch die…

Die Polizeigewerkschaft hat unklare Regelungen bei der Teillegalisierung von…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop