Nachrichten > Top-Meldungen, Wirtschaft aktuell, Wiesbaden/Mainz >

Entgegen dem Bundestrend: Mehr Sozialwohnungen in Hessen

Entgegen dem Bundestrend - Mehr Sozialwohnungen in Hessen

Bundesweit war der Bestand von Sozialwohnungen rückläufig, in Hessen ist er laut der Bundesregierung in den letzten drei Jahren stetig gestiegen (Symbolfoto).
© dpa

Bundesweit war der Bestand von Sozialwohnungen rückläufig, in Hessen ist er laut der Bundesregierung in den letzten drei Jahren stetig gestiegen (Symbolfoto).

 In Hessen ist die Zahl der Sozialwohnungen im vergangenen Jahr entgegen dem Bundestrend gestiegen.

Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Linken hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Demnach belief sich der Sozialwohnungsbestand im Bundesland Ende 2022 auf insgesamt 82.172 in Hessen. Damit gab es den Angaben zufolge 1657 Sozialwohnungen mehr als im Jahr 2021.

Plus von 138 Wohnungen

Nachdem der Bestand von 80.309 in 2018 auf 79.728 in 2019 gesunken war, ist er den Zahlen der Bundesregierung zufolge in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich gestiegen. Auch beim Neubau von Sozialwohnungen hat Hessen zugelegt: Laut den Angaben sind dort im vergangenen Jahr 1.505 Sozialwohnungen neu entstanden. Im Jahr zuvor waren 1.367. Das entspricht einem Plus von 138.

Bundesweit rückläufige Zahlen

Bundesweit war der Bestand an Sozialwohnungen den Zahlen zufolge rückläufig. Ende 2022 gab es demnach mit rund 1,088 Millionen Sozialwohnungen rund 14.000 weniger als im Jahr zuvor. Die Bundesregierung hatte angekündigt, jedes Jahr für 100.000 neue Sozialwohnungen sorgen zu wollen.

Staatlich regulierte Mieten

Bei Sozialwohnungen sind die Mieten staatlich reguliert. Wohnen dürfen dort nur Menschen, bei denen die Behörden einen besonderen Bedarf sehen. Nach einer bestimmten Zeit können die Wohnungen allerdings normal am Markt vermietet werden.

Auch interessant
Auch interessant

Innenminister Roman Poseck: „Die enge Zusammenarbeit zwischen Stadt und Polizei…

Die Ampel macht ein weiteres Häkchen an ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag.…

Am Wohnungsbau-Tag hat ein Bündnis aus Unternehmen, Gewerkschaft und Mieterbund…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop