Nachrichten > Top-Meldungen, Corona-Service, Rhein-Main >

Keine Einigung mit Ärzten: Hessen müssen Corona-Impfung selbst zahlen

Keine Einigung mit Ärzten - Hessen zahlen Corona-Impfung selbst

Ab nächste Woche Montag (18.09.) wird der neue angepasste Covid-19-Impfstoff ausgeliefert (Symbolbild). Menschen in Hessen müssen ihre (Auffrischungs-)Impfung zunächst aber aus eigener Tasche zahlen.
© dpa

Ab nächste Woche Montag (18.09.) wird der neue angepasste Covid-19-Impfstoff ausgeliefert (Symbolbild). Menschen in Hessen müssen ihre (Auffrischungs-)Impfung zunächst aber aus eigener Tasche zahlen.

Menschen in Hessen müssen eine Impfung mit dem angepassten Corona-Impfstoff selbst bezahlen und das Geld dann von ihrer Krankenkasse zurückfordern. Grund ist, dass sich die Kassenärztliche Vereinigung (KV) und die Krankenkassen im Land nicht auf eine Vergütung für die Ärzte einigen konnten.

"Die Gespräche laufen aber weiter mit hoffentlich positivem Ausgang", sagte ein Sprecher der KV der Deutschen Presse-Agentur. Der Sicherstellungsauftrag liege bei den Kassen, erklärte die KV. Bisher liege aus Sicht der Ärzte "kein ausreichendes Angebot seitens der Kassen" vor. Daher gebe es noch keine vertragliche Vereinbarung.

KV: Kosten für Logistik sind höher

Die Kosten für den angepassten Impfstoff seien einfach höher als bei anderen Impfungen, weil er mit einem höheren Logistikaufwand verbunden sei, so KV-Sprecher Karl Roth zu HIT RADIO FFH. Das sei ja bereits aus der Pandemie bekannt.

 

KV-Sprecher Roth zu FFH:

"Logistikkosten sind einfach höher"

© HIT RADIO FFH

Krankenkassensprecher: Es muss bald eine Lösung her

AOK-Sprecher Riyad Salhi sagte zu HIT RADIO FFH: "Wir sind auf einem guten Weg." Man habe bereits im Mai ein entsprechendes Angebot vorgelegt, das im Bundesdurchschnitt liege. Bis Oktober müsse eine Lösung gefunden werden. Denn dann werde der neue Corona-Impfstoff stärker nachgefragt. Einzelabrechnungen wären dann am Ende noch teurer.

 

AOK-Sprecher Salhi zu FFH:

"Angebot liegt im Bundesdurchschnitt"

© HIT RADIO FFH

Andere Bundesländer haben bereits Einigung

Wie hoch das Angebot der Kassen und Forderung der Ärzte in Hessen auseinanderliegen, wollte die KV nicht sagen. "Es ist aber so, dass sowohl die Logistik um die Impfung als auch die Dokumentation deutlich aufwändiger sind. Und diesen Mehraufwand haben die Kassen in anderen Ländern anerkannt und honoriert, teilweise, indem sie andere Impfungen wie die Grippe höher vergüten", so der Sprecher.

Angepasster Covid-19-Impfstoff ab 18. September

Laut Kassenärztlicher Bundesvereinigung können Arztpraxen den an die Omikron-Variante angepassten Covid-19-Impfstoff von Biontech/Pfizer erstmals für die Woche ab 18. September bestellen. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt eine Auffrischungsimpfung mit angepasstem Impfstoff "für Personen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Covid-Verlauf". Dazu gehören laut Stiko zum Beispiel Personen ab 60 Jahre und Bewohner in Pflegeeinrichtungen.

Auffrischungsbedarf "überschaubar"

Der Betrag, den Patientinnen und Patienten vorstrecken müssen, könnte nach Schätzung der KV bei knapp 35 Euro liegen. Die Kassenärzte rechnen aber "mit einer nicht allzu großen Nachfrage": Anders als in der Hochzeit der Pandemie gehe es nicht mehr um eine allgemeine Grundimmunisierung der Gesamtbevölkerung, sondern um eine Auffrischung für eine überschaubare Bevölkerungsgruppe.

Auch interessant
Auch interessant

Es ist der größte Gerichtsprozess, den es in Frankfurt jemals gegeben hat: Das…

Am Dienstag-Morgen hat nach Aufsichtsrats-Boss Philip Holzer auch Stephen…

Am vergangenen Freitag wurde ein 56-jähriger Gambier wegen fahrlässiger Tötung…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop