Nachrichten > Top-Meldungen >

Keine weiteren Streiks: Tarifeinigung für Praxispersonal

Keine weiteren Streiks - Tarifeinigung für Praxispersonal

Der Streik der Arzthelferinnen und -helfer ist beendet, weil sich die Gewerkschaft und die Arbeitgeber geeinigt haben (Symbolbild).
© dpa

Der Streik der Arzthelferinnen und -helfer ist beendet, weil sich die Gewerkschaft und die Arbeitgeber geeinigt haben (Symbolbild).

Nach einer Einigung im Tarifstreit der Arzthelferinnen und -helfer mit ihren Arbeitgebern sind vorerst keine weiteren Warnstreiks zu erwarten. An der ersten Arbeitsniederlegung, zu der der Verband medizinischer Fachberufe (vmf) das Praxispersonal an diesem Donnerstag aufgerufen hatte, hatten sich mindestens 2.000 Medizinische Fachangestellte beteiligt, um ihren Forderungen nach mehr Gehalt und besseren Arbeitsbedingungen Nachdruck zu verleihen - offenbar mit Erfolg.

Wie die Tarifparteien am Donnerstag bestätigten, konnte in der vierten Verhandlungsrunde ein Abschluss erzielt werden, dem nun noch die zuständigen Gremien zustimmen müssen.

Stillschweigen über Ergebnis

Über das Ergebnis soll erst nach Ende der Erklärungsfrist am 16. Februar berichtet werden, hieß es. Die Arbeitgeberseite, die Arbeitsgemeinschaft zur Regelung der Arbeitsbedingungen der Arzthelferinnen und Medizinischen Fachangestellten, sprach im Anschluss von "konstruktiven und von Kompromissbereitschaft geprägten Gesprächen".

330.000 MFAs profitieren

Der Verband medizinischer Fachberufe hatte erstmals in seiner Geschichte die bundesweit 330.000 Medizinischen Fachangestellten (MFA) aus der ambulanten Versorgung zum Warnstreik aufgerufen. Verbandspräsidentin Hannelore König zeigte sich zufrieden mit der Resonanz: "Es wird in der Öffentlichkeit über die Gehalts- und Arbeitssituation der MFA gesprochen. Dieser Druck scheint nicht ohne Auswirkung auf unsere Verhandlungen geblieben zu sein", sagte sie laut Mitteilung.

Unterstützung von Ärzteverbänden

Auch mehrere Ärzteverbände hatten sich solidarisch mit den Streikenden gezeigt und Politik und Krankenkassen aufgefordert, notwendige Steigerungen bei den Personalkosten auch entsprechend auszugleichen.

Auch interessant
Auch interessant

Keine Streiks bei den Fahrern privater Busunternehmen mehr: Die Schlichtung…

Der Streik-Druck war am Ende offenbar doch zu groß. Der Klinik-Konzern Wicker…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop