Nachrichten > Top-Meldungen >

Erfolge bei US-Vorwahlen: Siegesserie für Trump am «Super Tuesday»

Erfolge bei US-Vorwahlen - Trump dominiert den "Super-Tuesday"

Beim Super-Tuesday in den USA baut Ex-Präsident Trump seinen Vorsprung aus.
© dpa

Beim Super-Tuesday in den USA baut Ex-Präsident Trump seinen Vorsprung aus.

Der frühere US-Präsident Donald Trump scheint im Kampf der Republikaner um die Präsidentschaftskandidatur nicht mehr zu stoppen. Am Super-Tuesday setze er seinen Siegeszug in mehr als einem Dutzend Bundesstaaten fort. Auch Amtsinhaber Joe Biden konnte bei den Demokraten punkten.

Trumps letzte parteiinterne Konkurrentin Nikki Haley verbuchte einen symbolischen Erfolg und gewann im nordöstlichen Bundesstaat Vermont. Der Sieg dürfte Trump zwar ärgern, aber nichts daran ändern, dass ihm die Kandidatur seiner Partei praktisch sicher ist.

Biden ohne echte Konkurrenz

Auch der demokratische Amtsinhaber Joe Biden, der sich ohne echte Konkurrenz um eine zweite Amtszeit bewirbt, gewann bei den Abstimmungen seiner Partei - einzig im US-Außengebiet Amerikanisch-Samoa gab es eine Überraschung für ihn. Die Ereignisse haben deutlich gemacht, dass eine Neuauflage des Duells zwischen Trump und Biden im November wahrscheinlich ist, wobei Umfragen einen knappen Ausgang vorhersagen.

Die magische Zahl für Trump

Die Bedeutung des "Super Tuesday" liegt in der großen Anzahl von Delegiertenstimmen, die an diesem Tag vergeben werden. Ein Kandidat benötigt 1215 Delegierte, um die Nominierung zu gewinnen. Obwohl Trump nach diesem wichtigen Wahltag die magische Zahl noch nicht erreicht hat, scheint politisch kein Weg mehr an ihm vorbeizuführen.

Trump zielt auf Einheit und kritisiert Biden

Bei einer Rede in Mar-a-Lago, Florida, rief Trump zu Einheit innerhalb der Republikanischen Partei auf. Seine Kritik richtete sich insbesondere gegen Amtsinhaber Joe Biden, den er für den Niedergang der USA verantwortlich machte. Trump hat bereits während seiner ersten Amtszeit mit politischen Normen gebrochen, internationale Partner vor den Kopf gestoßen und schließlich nach der verlorenen Wahl im Jahr 2020 nicht davor Halt gemacht, zu versuchen, das Wahlergebnis zu kippen.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant

"Jammerlappen", "Straßenköter", "Trottel": das erste TV-Duell zwischen…

Es könnte eine historische Niederlage für Premierminister Rishi Sunak und…

Drastisch fallende Umfragewerte und Gegenwind aus der eigenen Partei:…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop