Nachrichten > Top-Meldungen >

Feuer auf Mallorca-Fähre: 350 Passagiere nach Valencia zurückgebracht

Feuer auf Mallorca-Fähre - Passagiere hängen 24 Stunden auf See fest

Auf der Fähre Tenacia ist auf halber Strecke zwischen Valencia und Mallorca ein Feuer in einem Technikraum ausgebrochen ist. Wegen des Feuers mussten 350 Passagiere 24 Stunden auf See ausharren.
© dpa

Auf der Fähre Tenacia ist auf halber Strecke zwischen Valencia und Mallorca ein Feuer in einem Technikraum ausgebrochen ist. Wegen des Feuers mussten 350 Passagiere 24 Stunden auf See ausharren.

Ein Feuer auf der Fähre „Tenacia“ nach Mallorca hat für erheblichen Aufruhr gesorgt. Etwa 350 Passagiere mussten rund 24 Stunden auf See verbringen. Statt wie geplant am Montagmorgen die Ferieninsel zu erreichen, wurden die Reisenden auf hoher See auf Ersatzschiffe umgesetzt und zum Starthafen Valencia zurückgebracht.

Niemand wurde verletzt, teilte die italienische Reederei GNV mit.

Feuerausbruch auf halber Strecke

Die Autofähre „Tenacia“ war am Sonntagabend von Valencia nach Palma aufgebrochen, wo sie am Montagmorgen ankommen sollte. Doch kurz nach Mitternacht brach etwa auf halber Strecke ein Feuer im Maschinenraum aus. Die Fähre musste stoppen und der Brand wurde zunächst mit Bordmitteln bekämpft. Da die Flammen jedoch nicht schnell gelöscht werden konnten, entschied der Kapitän am Montagnachmittag, das Schiff zu evakuieren und rief professionelle Feuerwehrleute per Hubschrauber zur Hilfe.

Evakuierung und Rückkehr nach Valencia

Die spanische Seenotrettung setzte die Passagiere und Teile der Mannschaft von der „Tenacia“ auf zwei andere Schiffe in der Nähe um. Dabei mussten die Menschen Schwimmwesten tragen und durch einen sogenannten Rettungsschlauch von der hohen Fähre in kleinere Boote hinunterrutschen. Die Betroffenen wurden nach Valencia zurückgebracht, da auch die beschädigte Fähre dorthin geschleppt wurde und das Gepäck sowie die Autos der Passagiere an Bord bleiben mussten.

Nacht in Valencia und Weiterreise

In Valencia sollten die Passagiere für eine Nacht in Hotels untergebracht werden. Am Dienstag plant die Reederei, die Menschen mit einer Ersatzfähre und ihrem Gepäck schließlich nach Mallorca zu bringen. Die Ursache für den Brand ist bislang nicht bekannt.

Auch interessant
Auch interessant

Kleine Ursache, große Wirkung: Nach einem Software-Problem bleiben Flugzeuge am…

In Brandenburg brennt eine Pension. Die Löscharbeiten gestalten sich schwierig.

Die Republikaner haben Donald Trump offiziell als ihren Kandidaten für die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop