FreizeitRezepte >

"Glühbier" selbst machen - so geht's

Weihnachtliches Rezept: - "Glüh-Bier" selbst machen!

Die Devise in Hessen scheint ja zu sein: Was im Sommer super schmeckt und total erfrischend ist, gibt's im Winter einfach in warm. Als Weihnachtsversion. Ob heiße Cocktails, heißer Hugo oder natürlich heißer Glühwein.

Und es gibt sogar warmes Bier. Das nennt sich dann: "Glühbier". So könnt ihr euch das Glühbier selbst mixen.

Zutaten

  • 3 Liter dunkles Bier 
  • Etwa 100 Gramm brauner Zucker 
  • 3 Esslöffel Honig 
  • 6-8 Nelken 
  • 2 Sternanis 
  • 3 Zimtstangen
  • Zitronensaft nach Belieben
  • 500 ml Kirsch- oder Orangensaft

Anleitung

Zuerst das Bier erhitzen und den Honig dazu geben. Aber Achtung: Das Bier darf nie kochen - perfekt ist eine Temperatur von etwa 60 Grad.

Dann die Weihnachtsgewürze dazu geben und 30 Minuten ziehen lassen. Als nächstes folgen Kirsch- oder Orangensaft. Das Ganze muss noch mal etwa 20 Minuten ziehen.

Und: voilá! Lasst euch das Glühbier schmecken!

nach oben