On AirSendungenKreuz & Quer >

Pop in der Kirche: Der "Hit from Heaven" 2020

"Hit from Heaven" - Ganz besonders musikalische Gottesdienste

„Hit-From-Heaven-Sonntag“-Interpret 2020: Johannes Oerding mit "An guten Tagen".

Vollere Kirchen, mehr jüngere Menschen bei den Gottesdiensten - immer mehr Gemeinden in Hessen machen mit: Seit 2015 gibt es einmal pro Jahr den "Hit-From-Heaven-Sonntag".  Auch 2020 wieder - am 13. September war es soweit.

Hier auf FFH.de und auf www.ekkw.de konnten die Hessen abstimmen. Und das Gesamtergebnis war knapp. Die Nase vorne hatte am Ende „An guten Tagen“ von Johannes Oerding - und war damit der Hit from Heaven 2020.

In dem Lied „An guten Tagen“ singt Johannes Oerding von den Momenten im Leben, in denen alles stimmt: Man schaut in den Spiegel, ist zufrieden, zweifelt nicht an sich selbst und sieht die Welt um sich herum einfach nur positiv. Diese Momente sollten wir genießen, am besten mit anderen zusammen. Die Erinnerung daran kann uns helfen, auch dunkle Tage zu überstehen.

Impressionen vom Hit from Heaven Sonntag 2020 - und ein paar Termine kommen noch.

Fotos: "Hit from Heaven"-Sonntag in Hessen

Hit from Heaven - Diese Kirchen machen mit

Die meisten Gemeinden haben den Hit from Heaven bereits am 13.9. gefeiert. In diesen Kirchen und Gemeinden steht es noch bevor...

Ort Datum Zeit Location
Bad Hersfeld-Asbach   20.09.   18:00 Uhr   Ev. Kirche  
Bad Soden-Salmünster   20.09.   10:00 Uhr   Pfarrgarten, Weilersweg 6
Breidenbach 20.09. 17:00 Uhr Ev. Kirche Niederdieten
Bruchköbel-Niederissigheim   20.09.   09:30 Uhr   Ev. Kirche  
Bruchköbel-Oberissigheim 20.09. 10:30 Uhr Ev. Kirche
Gießen   27.09.   10:00 Uhr   Johanneskirche  
Homberg/Ohm   20.09.   10:00 Uhr   Stadtkirche  
Waldkappel-Burghofen 20.09. 10:30 Uhr Bei der ev. Kirche

Neue digitale Wege am Hit from Heaven-Sonntag

Durch die besondere Situation in der aktuellen Corona-Krise werden in diesem Jahr neue, digitale Wege eingeschlagen. So gab es auch die Möglichkeit, auch über einen Online-Gottesdienst, am „Hit-From-Heaven-Sonntag“ teilzunehmen. Die Gemeinden konnten dazu Elemente in ihren analogen Gottesdiensten nutzen. Ein „ansteckendes Lachen“ hat dabei eine wichtige Rolle spielen. 

In den Gottesdiensten beteiligten sich Chöre und Solosänger, Bands und vor allem viele junge Leute. Egal ob evangelisch oder katholisch, alle Gemeinden waren eingeladen, bei der Aktion dabei zu sein. In allen Kirchen wurde darum gebeten, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

„Hit-From-Heaven-Sonntag“

Begonnen hat der „Hit-From-Heaven-Sonntag“ im Jahr 2015. Im vergangen Jahr haben über 100 Kirchengemeinden mitgemacht. Die Aktion ist eine Gemeinschaftsproduktion des Medienhauses der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), des Kirchenkreises Hanau und des Privatsenders HIT RADIO FFH.

Hit from Heaven - die Video-Andacht

Menschen aus ganz Hessen erzählen in der Videoandacht, was für sie ein guter Tag ist, es gibt viele fröhliche Gesichter zu sehen, und Bärbel Sill bringt mit ihren Pillen alle zum Lachen.

Johannes Oerding - An guten Tagen

nach oben