On Air >

Weihnachts-Countdown: Termin-Checkliste

Unsere Weihnachts-Checkliste - Rechtzeitig an alles denken!

Weihnachten steht vor der Tür! Bestellen, verschicken, planen in Zeiten von Corona: Was muss bis wann gemacht und erledigt sein? Woran müsst ihr so kurz davor noch denken? Wann geht es in die Winterferien? Mit uns habt ihr alles im Blick... 

Sollte es nach eurer Bestellung Probleme geben: Das sind eure Rechte bei Internet-Bestellungen.

Pakete und Weihnachtspost rechtzeitig versenden

Wegen der Corona-Pandemie nutzen auch 2021 viele den postalischen Weg für ihre Weihnachtsgrüße und -geschenke. Damit eure Weihnachtspost pünktlich zum Fest ankommt, solltet ihr die folgenden Fristen unbedingt im Kalender markieren.

Wer seine Weihanchtsgrüße in Briefen oder Postkarten versenden will, muss sie bis Mittwoch, 22. Dezember 2021, einwerfen oder bei der Post abgeben.

Mit dem Paketdienst DHL erreichen nationale Päckchen und Pakete ihre Empfänger in der Regel bis zum 24. Dezember, wenn sie bis Montag, 20. Dezember, 12 Uhr oder bis Dienstag, 21. Dezember, bei Sendungen per DHL ExpressEasy, versendet werden.

Versendet ihr mit Hermes, endet die Frist für den Paketversand am 20. Dezember um 23.59 Uhr. Bei DPD müssen Pakete bis spätestens 21. Dezember, 12 Uhr aufgegeben werden. Wählt ihr die DPD Prio- und Expressvariante, gilt als spätester Abgabetermin der 23. Dezember. 

Pakete rechtzeitig ins Ausland versenden

Vor allem bei Sendungen ins Ausland muss die Weihnachtspost frühzeitig auf den Weg gebracht werden. Für Briefe und Postkarten innerhalb Europas gilt der 14.12.2021 als Stichtag. 

Pakete zu unseren Nachbarländern verschickt man mit DHL am besten bis zum 15. Dezember, außer für Frankreich und Italien – hier gilt der 14.12.221. In den Rest Europas sollte man bis zum 10. Dezember, bzw. 14. Dezember bei Premium-Versand, versenden. Mit DHL ExpressEasy können Sendungen in europäische Hauptstsädte noch bis zum 23. Dezember verschickt werden. Hier findet ihr eine Übersicht den Fristen bei DHL. 

Bei Hermes variieren die Fristen für Sendungen ins EU-Ausland, jedoch enden sie für fast alle EU-Länder Mitte Dezember. Der Paketdienst DPD empfiehlt Pakete ins EU-Ausland vor dem 17. Dezember, 12 Uhr, abzugeben.

Für Sendungen außerhalb Europas sind die Fristen der Paketdienstleister meistens bereits Ende November oder Anfang Dezember abgelaufen – das heißt nicht, dass ihr die Pakete nicht mehr versenden könnt. Zwar kann die rechtzeitige Lieferung vor Weihnachten nicht mehr garantiert werden, aber euer Glück könnt ihr trotzdem versuchen. Falls die Pakete doch nicht pünktlich ankommen sollten, denkt dran: Besser ein verspätetes Geschenk als gar keins!

Online bestellen

Wer Geschenke im Internet bestellt, darf nicht zu spät dran sein. Beispiel: Der Standardversand bei Amazon dauert ein bis drei Werktage. Spätestens am 21.12.2021 solltet ihr also bestellen. Ein möglicher Streik, Schnee und Straßenglätte könnten die Lieferung zudem verzögern. Bedenkt aber auch, dass es dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie bei zahlreichen Produkten zu Lieferengpässen kommt. Darum besser die Bestellfrist dieses Jahr nicht bis zum Ende ausreizen.

Fotobücher bestellen

Das Fotobuch soll pünktlich an Heiligabend unter dem Tannenbaum liegen? Dann gelten für die bekanntesten Anbieter folgende Bestellfristen: 

Bei Pixum variieren die Fristen je nach Format zwischen dem 16. oder 17. Dezember. Pixum appeliert allerdings an seine Kunden früh zu bestellen, da es coronabedingt zu verzögerter Lieferung kommen kann.

Bei Snapfish solltet ihr bis zum 16. Dezember bestellen, um eure Geschenke rechtzeitig zu erhalten. 

DM Fotoparadies gibt als letzten Termin den 17. Dezember, bzw. 18. Dezember für Paradies-Fotobücher, an.

Lichterketten und Christbaumschmuck prüfen

Nichts ist ärgerlicher, als beim Baumschmücken festzustellen, dass die Lichterkette kaputt und der Weihnachtsschmuck nicht mehr schön ist - oder noch schlimmer: Man nicht mehr weiß, wo man ihn letztes Jahr hingeräumt hat. Daher solltet ihr frühzeitig alles zusammensuchen und überprüfen. Nerd-Tipp: Die Lichterkette Twinkly lässt sich übers Smartphone steuern und animiert den Weihnachtsbaum mit bunten Farbmustern.

Großeinkauf erledigen

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Freitag. Traditionell haben die Supermärkte da nur einen halben Tag geöffnet. Wer diesen vorweihnachtlichen Stress vermeiden möchte, sollte seine Einkäufe am Besten schon am Wochenende vorher oder am Montag erledigen.

Weihnachts-Playlist erstellen

Was versetzt einen richtig in gute Stimmung? Richtig: Musik. Also solltet ihr die schönsten Weihnachtslieder in eine Playlist zusammenstellen und dabei gleich auch die neuen Favorites abspeichern. Noch praktischer: Einfach unsere FFH-Weihnachtsradios laufen lassen...

Webradio starten

Weihnachten pur. Die schönsten Weihnachtslieder und nichts anderes.

Webradio starten

So kommst du in Weihnachtsstimmung: Das gewohnte FFH-Programm, aber mit ganz viel Weihnachtsmusik.

Bahnticket kaufen

Wer mit der Bahn zur Familie fährt, sollte so früh wie möglich buchen und auch einen Sitzplatz reservieren. Denn gerade zur Weihnachtszeit sind die Züge besonders voll.

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Wenn darüber ein Produkt gekauft wird, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis für den Käufer bleibt unverändert.

Mehr Weihnachten
Inhalt wird geladen
einschalten Weihnachtsradio
 

Plätzchen-Duft schnuppern FFH Weihnachtsradio

Rund um die Uhr die schönsten Weihnachtslieder. Wir bringen dich in Weihnachts-Stimmung.

 

Webradio, Nachrichten, Verkehr, Blitzer DIE KOSTENLOSE FFH RADIO-APP

Lade dir eine der umfangreichsten und besten Radio-Apps auf dein Smartphone oder Tablet...

Aus dem Netz
nach oben