Nachrichten > Mittelhessen >

Familienklasse in Gießen - Eltern und Kinder lernen gemeinsam

Familienklasse in Gießen - Eltern und Kinder lernen gemeinsam

In Hessen gibt es immer mehr Familienklassen. In schwierigen Zeit können Mamas oder Papas hier zusammen mit dem Kind üben.
© dpa

In Hessen gibt es immer mehr Familienklassen. In schwierigen Zeit können Mamas oder Papas hier zusammen mit dem Kind üben (Symbolfoto). 

Familienklassen liegen im Trend. Hier drücken Kinder und ihre Eltern gemeinsam die Schulbank, um die Kinder gezielter unterstützen zu können, wenn es vorher Probleme in der Klasse gegeben hat. 

An der Ludwig-Uhland-Schule in Gießen machen die Beteiligten seit einigen Jahren sehr gute Erfahrungen mit Familienklassen, erfuhr HIT RADIO FFH bei einem Besuch in der Schule. Der Träger des Projektes, das Albert-Schweitzer-Kinderdorf, will das Programm in den nächsten Jahren auf weitere Schulen ausweiten.

Am Anfang waren viele Eltern skeptisch

Am Anfang stand die Skepsis. Zumindest bei einigen der Eltern, die FFH bei einem Besuch in der Familienklasse antrifft. Doch nach den ersten Stunden überwog die Einsicht: Das bringt was und macht sogar Spaß! "Es tut gut und ich bin mittlerweile gelassener," schildert eine Mutter ihre Erfahrungen im Gespräch mit HIT RADIO FFH. "Die Reibereien zu Hause werden weniger," ergänzt ein Vater.

Kinder lieben den Besuch der Familienklasse

Und für die Kinder ist sowieso klar: "Familienklassen sind prima. Denn hier ist meine Mutter dabei und ich bin nicht alleine."  Eine andere Mutter sagt selbstbewusst: "Alle Eltern haben dann und wann Probleme mit der Erziehung. Und alle Kinder tun sich gelegentlich schwer. Wir versuchen das hier einfach gut zu lösen." 

Eltern und Kinder berichten über die Familienklasse

Zwischendurch wird gesungen. Auch das stärkt.

© HIT RADIO FFH
© FFH

Multitherapeut Christian Hahlgans und Förderschullehrerin Petra Drescher 

Das ist der Ablauf in der Familienklasse

Wie funktioniert eine Familienklasse? Multitherapeut Christian Hahlgans und Förderschullehrerin Petra Drescher berichten. Gemeinsam trifft man sich einen Vormittag die Woche in der Klasse: Kinder, Eltern, Multitherapeut und Lehrerin. Nach einem Lied werden die Wochenpläne angeschaut und die Ziele der Kinder besprochen. Anschließend werden gemeinsam Hausaufgaben gemacht. Dabei erleben die Eltern, wie die Lehrerin den Kindern geduldig Rechnen oder auch Wörterschreiben erklärt und dabei auch kleine Fortschritte lobt.

Eltern besprechen Schwierigkeiten der Kinder gemeinsam

Nach dieser Lernphase setzen sich die Eltern zusammen mit dem Multitherapeuten in einen Nebenraum. Dort beratschlagen sie gemeinsam über die Herausforderungen, die ihre Kinder zu bewältigen haben und suchen auch gemeinsam Lösungen. "Sich gegenseitig zu stärken, das ist vielleicht das Wichtigste an den Familienklassen," sagt Christian Hahlgans.

Multitherapeut Christian Hahlgans begleitet die Familienklasse

"Es stärkt, dass gemeinsam Lösungen gefunden werden. Die Kinder kommen, weil sie unruhig waren oder verhaltensauffällig."

© HIT RADIO FFH

Lehrerin Petra Drescher pflichtet ihm bei und erklärt: "Die Eltern sehen hier, welche Unterstützung ihre Kinder beim Lernen genau brauchen und können das dann zu Hause immer mehr übernehmen. Auch für mich als Lehrerin ist das eine tolle Arbeit." 

Förderschullehrerin Petra Drescher

"Für mich liegt der Wert darin, dass Eltern und Kinder lernen wertschätzend miteinander umzugehen."

© HIT RADIO FFH

Oft fallen die Kinder bei Übergängen auf, zum Beispiel vom Kindergarten in die Schule. Sie ziehen sich zurück, lernen schlecht, haben Konflikte mit anderen Kindern, sind unruhig oder es gibt häufig Streit. Manche wollen gar nicht in die Schule gehen. Die Familienklassen sollen helfen, dass solche Probleme gelöst werden, wenn sie auftreten und sich nicht verfestigen. Deshalb sind die Kinder nur für einige Monate in der Familienklasse. Christian Scharfe vom Albert-Schweitzer-Kinderdorf betreut und organisiert seit Jahren Projekte mit Familienklassen an Schulen. Für Scharfe sind sie eindeutig ein Erfolgsmodell

Christian Scharfe vom Albert-Schweitzer-Dorf in Wetzlar

"Wir können unterstützen und lösen Probleme, bevor sie sich verfestigen."

© HIT RADIO FFH

Bislang gibt es Familienklassen an ungefähr 35 Schulen in Hessen. Noch ist das Ganze ein Modellversuch, doch ab Herbst 2023 könnten die Familienklassen regulär Einzug an Hessens Schulen halten. 

Albert-Schweitzer-Kinderdorf-Klasse in Wetzlar

Anne Schmidt

Leiterin Studio Mittelhessen
Anne Schmidt

Auch interessant
Auch interessant

Eine Frau aus der Wetterau hielt über 30 Tiere unter schlechten Bedingungen.…

Wegen einer schweren Messerattacke fahndet die Polizei in Gießen nach einem…

Bei einem Unfall auf der A485 ist am Donnerstagabend eine 51 Jahre alte…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop