Nachrichten > Mittelhessen >

Löhnberg setzt ganz auf Windenergie - Rotoren drehen sich ab Herbst

Windräder drehen sich ab Herbst - Löhnberg setzt alles auf Grüne Energie

© FFH

Die Gondeln und Rotorblätter fehlen zwar noch, doch die Türme der neuen Windkraftanlage zwischen Löhnberg und Leun stehen schon. Zwei Windräder sollen dort bis August stehen, genug um beide Dörfer mit Energie zu versorgen.

Ab Herbst 2023 drehen sich hier die Rotorenblätter für die Energiewende: Die Gemeinde Löhnburg und die Kleinstadt Leun im Limburg-Weilburg-Kreis bauen ihre eigene Windkraftanlage.

Die zwei "Dorf-Windräder" sollen genug Strom für 4600 2-Personen-Haushalte kurbeln. Damit würde sie den Bedarf beider Dörfer abdecken, denn Löhnberg und Leun haben zusammen 8500 Einwohner.

Löhnburg als Vorreiter der Energiewende

Photovoltaikanlagen glitzern von den Dächern der Löhnberger Häuser, die Gemeindeimmobilien sind energetisch saniert und als Vorreiter im Landkreis Limburg-Weilburg besitzen sie sogar ein eigenes Nahwärmenetz. Die Gemeinde setzt auf ein vielfältiges Energiekonzept. "Energieautark bedeutet immer, dass man sich Gedanken macht, wo kommt der Strom her, wo kommt die Energie her, wo spart man ein", so Bürgermeister Dr. Frank Schmidt. 

Nahwärme ist möglich und wird auch genutzt!

Löhnburg setzt schon seit einem Jahrzehnt auf erneuerbare Energien. Mit Hackschnitzel treiben sie ihr regionales Nahwärmenetz an. Bürgermeister Schmidt erklärt am FFH-Mikro, wie Nahwärme möglich ist und in seiner Gemeinde genutzt wird.

© HIT RADIO FFH
© FFH

Noch ist der Wald rund um die Baustelle zwischen Limburg und Leun nicht betretbar. Ab August sollen sich hier die zwei "Dorf-Windräder" drehen. Gefeiert wird das ganze mit einem Einweihungsfest im September.

Regionale Projekte für erneuerbare Energien

Das Windrad im Ortsteil Niedershausen schließt die letzte Lücke im Energieplan. Die Windkraftanlag kann genug Strom für den gesamten Bedarf der Gemeinde und die Projektpartnerstadt Leun produzieren. Außerdem bekommen die Dörfer Geld pro produzierter Kilowattstunde - das erhöht die Akzeptanz.

Energieunabhängigkeit überzeugt

Die kritischen Stimmen in der Gemeinde konnten überzeugt werden, so Bürgermeister Schmidt. Die neue Technik kann für eine Energieunabhängigkeit mit nur einem Windrad sorgen und das obwohl es sich in Hessen und nicht an der Nordsee dreht.

© HIT RADIO FFH
Sara Disch

Redaktion
Sara Disch

Auch interessant
Auch interessant

Nach einem Gasleck-Unglück stand der Betrieb einer Firma in Hadamar wochenlang…

Extrem gefährlicher Vorfall auf einer Bahnstrecke im Landkreis Limburg-Weilburg:…

Diesen Besuch auf der Burg Runkel im Kreis Limburg-Weilburg werden sie wohl so…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop