Nachrichten > Mittelhessen >

Hilfe für Kinder mit Eltern in Haft: Neue Beratungsstelle in Gießen

Neue Beratungsstelle in Gießen - Hilfe für Kinder inhaftierter Eltern

Hände am Gitterfenster eines Gefängnisses
© dpa

Kinder sollen durch das neue Netzwerk mehr Kontakt zu ihren inhaftierten Eltern haben und Besuche im Gefängnis kindgerechter gestaltet werden (Symbolbild).

Wenn Papa oder Mama ins Gefängnis müssen, leiden die Kinder oft mit: In Hessen sollen betroffene Familien jetzt schneller und mehr Hilfe bekommen - und die kommt aus Gießen, von einer dort neu eingerichteten Landesfachstelle, die sowohl als Anlaufstelle für Betroffene fungieren soll als auch Beratungsangebote und Infoveranstaltungen bieten will.

Für betroffene Kinder verschwinden plötzlich die engsten Bezugspersonen. Stress, Scham, Entwicklungsrisiken - die Inhaftierung von Elternteilen kann für Kinder dramatische Folgen haben. Eine neue Landesfachstelle in Gießen soll dafür sorgen, dass die Bedürfnisse betroffener Kinder in Hessen stärker wahrgenommen werden und sie mehr Unterstützung bekommen.

100.000 Kinder haben Eltern in Haft

Das "Netzwerk Kinder von Inhaftierten - Hessen" mit der Landesfachstelle sei Teil eines in sechs Bundesländern gestarteten Projekts, sagte Astrid Dietmann-Quurck vom Verein Aktion - Perspektive für junge Menschen und Familien am Donnerstag in Gießen. Jährlich seien Schätzungen zufolge bundesweit rund 100.000 Kinder von der Inhaftierung eines Elternteils betroffen, genaue Zahlen für Hessen liegen bisher nicht vor.

Kinder leiden unter dem Verlust

Die psychischen und physischen Folgen für die Kinder und Jugendlichen seien oft gravierend: In der Schule werden die Kinder teilweise schlechter, sie bekommen körperliche Probleme wie Kopf- oder Bauchschmerzen oder verlieren ihr Vertrauen in Erwachsene, heißt es.

Besuch im Gefängnis muss kindgerechter gestaltet werden

In der Jugendhilfe werde das Thema häufig noch nicht genug wahrgenommen. Deshalb will die Landesfachstelle Jugendämter und Justiz besser vernetzen. Bisher gebe es häufig nur spärliche Besuchszeiten in Gefängnissen, die liegen in der Regel nur bei zwei Stunden pro Monat, weil Jugendämter Besuche im Gefängnis häufig als nicht kindgerecht einschätzten. Deshalb würden diese lieber erst gar nicht organisiert, anstatt sie kindgerecht und freundlich zu gestalten und zu begleiten, sagt Astrid Dietmann-Quurck vom Verein.

Kindeswohl ist ganz wichtig

Auch die Inhaftierten selbst - ein Großteil davon sind Männer - sollten durch eine stärkere Familienorientierung des Strafvollzugs besser auf die Besuche vorbereitet werden, um bei Besuchskontakten besser mit ihren Kindern ins Gespräch kommen oder spielen und ihnen vielleicht auch kindgerecht erklären zu können, was passiert ist. Es gehe darum, den Kindern zu vermitteln: "Papa oder Mama haben vielleicht einen schlimmen Fehler gemacht, aber die Kinder dürfen nicht dafür bestraft werden." Aber: "Natürlich steht das Kindeswohl ganz weit oben", sagte Dietmann-Quurck.

Projektleiterin Astrid Dietmann-Quurck über den Besuch von Kindern im Gefängnis:

Die vielen Kontrollen oder der Stacheldraht können für Kinder belastend sein.

© HIT RADIO FFH

Astrid Dietmann-Quurck über die Arbeit in der JVA Butzbach:

In der JVA Butzbach gibt es zum Beispiel einen Vater-Kind-Tag.

© HIT RADIO FFH

Kindeswohl ist ganz wichtig

Auch die Inhaftierten selbst - ein Großteil davon sind Männer - sollten durch eine stärkere Familienorientierung des Strafvollzugs besser auf die Besuche vorbereitet werden, um bei Besuchskontakten besser mit ihren Kindern ins Gespräch kommen oder spielen und ihnen vielleicht auch kindgerecht erklären zu können, was passiert ist. Es gehe darum, den Kindern zu vermitteln: "Papa oder Mama haben vielleicht einen schlimmen Fehler gemacht, aber die Kinder dürfen nicht dafür bestraft werden." Aber: "Natürlich steht das Kindeswohl ganz weit oben", sagte Dietmann-Quurck.

Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

So soll es für Frauen in Gießen nachts sicherer werden: Sie bekommen von der…

An Pfingsten verwandelt sich die Lahn in Gießen zur Rennstrecke für Ruderer:…

Mit Frittenfett in die Verkehrswende? Autofahrer können jetzt den…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop