Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Rechtsextreme Parolen bei Azubi-Party im Forstamt Weilburg?

Minister verspricht Aufklärung - Rechtsextremismus im Forstamt Weilburg?

Die Polizei ermittelt derzeit, was sich genau bei der Party im Forstamt zugetragen hat
© dpa

Die Polizei ermittelt derzeit, was sich genau bei der Party im Forstamt zugetragen hat (Symbolbild).

Bei einer Feier im Forstamt Weilburg soll es zu verfassungsfeindlichen Handlungen gekommen sein. Die Polizei ermittelt und Hessens Forstminister Ingmar Jung (CDU) verspricht jetzt eine "lückenlose Aufklärung".

"Denn rechtsextreme Tendenzen und Einstellungen haben bei uns keinen Platz", betont Ingmar Jung nach jüngsten Berichten über eine angemeldete Feier in der Nacht zum 1. März.

Polizei ermittelt wegen möglichem rechtsextremem Verhalten

Die Polizei meldete die Woche, dass bei der Veranstaltung von Forstwirt-Azubis möglicherweise verfassungswidrige Parolen skandiert und verbotene Handzeichen gezeigt wurden. Außerdem soll es diverse Sachbeschädigungen gegeben haben. Auch auf dem Index stehende Musik, also Songs mit radikalen Parolen, sollen möglicherweise abgespielt worden sein, so die Polizei, die nun ermittelt.

Hintergründe noch unklar

Bei den Ermittlungen gehe es auch um die Hintergründe der vermeintlichen Taten. Auch die Staatsanwaltschaft Limburg und der Staatsschutz seien bei den Ermittlungen involviert. Das Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen dauere an.

Forstminister verspricht lückenlose Aufarbeitung

Unterdessen meldete sich auch Hessens Forstminister Ingmar Jung zu Wort: "Die im Raum stehenden Geschehnisse werden konsequent verfolgt und lückenlos aufgearbeitet." Wenn die weiteren Ermittlungen die Vorfälle bestätigten, müsse dies Konsequenzen haben, sagte Jung. Mit dem Landesbetrieb Hessen-Forst wolle er Maßnahmen erarbeiten und umsetzen, um "die Werte unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung noch stärker in die Ausbildung zu integrieren."

Ähnlicher Vorwurf in Rotenburg

Erst Anfang Februar hatte es ähnliche Vorwürfe gegen angehende Landesfinanzbeamte gegeben. Auf einer Hochschul-Party des Studienzentrums der Finanzverwaltung und Justiz in Rotenburg an der Fulda (Hersfeld-Rotenburg) sollen Teilnehmer rassistische Parolen gerufen haben. HIT RADIO FFH hatte darüber berichtet.

 

Verdacht der Volksverhetzung Ermittlungen gegen Beamtenanwärter

Im Januar soll es bei einer Party auf dem Gelände des Studienzentrums in…

Dominique Bundt

Redakteurin
Dominique Bundt

Auch interessant
Auch interessant

In Hilders im Kreis Fulda auf der B458 verunglückte ein 26-jähriger PKW-Fahrer…

Am Samstagabend (20. April) kam es in einer Unterkunft für Geflüchtete in…

Vor dem Gerichtsgebäude, in dem gerade der New Yorker Strafprozess gegen den…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop