Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

A44-Tunnel Hirschhagen: Tunnel ist wieder frei

Nach fast einer Woche Sperrung - A44-Tunnel Hirschhagen wieder geöffnet

Der Tunnel Hirschhagen auf der A44 bei Helsa ist wieder befahrbar. Das hat die Autobahn GmbH bekannt gegeben. Der Tunnel war nach neun Jahren Bauzeit erst vor anderthalb Wochen neueröffnet - musste kurz danach aber über Tage wegen einer defekten Brandmeldeanlage wieder geschlossen werden.

Der Tunnel Hirschhagen sei wieder im Normalbetrieb und beide Tunnelröhren seien wieder frei befahrbar, heißt es von der Autobahn GmbH. Auf FFH-Nachfrage hieß es zudem weiter: "Es entstehen keine Kosten für die Reparatur der Brandmeldeanlage für die Steuerzahler. Alle Kosten werden vom Auftragnehmer übernommen."

Schaden sollte früher behoben werden

Grund für die Schließung waren Kabel, die eine Fehlermeldung bei der Brandmeldeanlage auslösen. Der ursprüngliche Plan war, den Schaden bereits früher zu beheben. Nach Angaben der Autobahn GmbH kam es jedoch weiterhin zu Fehlermeldungen.

Kabel erzeugten Störwellen

Bei weiteren Prüfungen am Montag stellte sich heraus, dass die Kabel der induktiv angesteuerten Bodenbeleuchtung der Fluchtwege Störwellen erzeugen, die zu den Fehlermeldungen in der Brandmeldeanlage führen. Jetzt wurden die entsprechenden Kabel teils neu verlegt.

"Es nervt"

"Es nervt", hatte Dirk Sattmann, stellvertretender Ortsvorsteher von Hessisch Lichtenau-Fürstenhagen am Montag im FFH-Interview über das Hin und Her gesagt. Fürstenhagen liegt direkt an der B7. Die viel befahrene Straße soll durch den A44-Abschnitt bei Hirschhagen entlastet werden. Durch die Sperrung fuhren aber wieder zahlreiche Lkw durch den Ort. Zu den aktuellen Verkehrsmeldungen für Hessen.

Feuerwehr rückte mehrfach aus

Die Feuerwehr musste wegen der Fehlalarme kurz nach der Eröffnung immer wieder zum 4.200 Meter lange Bauwerk ausrücken – und das völlig umsonst. "Wir mussten insgesamt drei Mal ausrücken, zwei Mal nachts und einmal tagsüber", sagt Helsa Gemeindebrandinspektor Thomas Lenz zu HIT RADIO FFH. Etwa 30 Freiwillige Feuerwehrleute wurden jeweils zum Einsatz gerufen. Am Mittwoch vor einer Woche wurde der Tunnel deshalb gesperrt.

Neun Jahre Bauzeit

Der Tunnel zwischen Helsa im Landkreis Kassel und Hessisch Lichtenau im Werra-Meißner-Kreis war erst am 7. Oktober für den Verkehr frei gegeben worden - nach neun Jahren Bauzeit. Der Tunnel ist laut Autobahn GmbH Hessens längster und Deutschlands zweitlängster Straßentunnel. Länger ist demnach nur der 7.916 Meter messende Rennsteigtunnel (A71) zwischen Erfurt und Schweinfurt.

 

Längster Tunnel Hessens A44 Teilstück ist eröffnet

Die A44 gilt als teuerste Autobahn der Welt. Die Baukosten betragen knapp 3…

Auch interessant
Auch interessant

Der Neubau der Bergshäuser Brücke entlang der A44 bei Kassel ist eines der…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop