Nachrichten > Rhein-Main >

Startup aus Langen hilft Kindern beim Lesen lernen

Startup-Idee aus Langen - Eine App, die Kindern beim Lesen hilft

© Privatfoto

Dier beiden Gründer Andreas Haag (links) und Daniel Iglesias. 

Das ist nicht nur kreativ, sondern auch richtig sinnvoll: das Startup "Digi Sapiens" aus Langen im Kreis Offenbach entwickelt gerade eine neue App – die soll Kinder zu besseren Lesern machen.

Die Idee: die Kids lesen einen Text vor - zum Beispiel vor einem Smartphone oder einem Tablet. Und die App analysiert mittels künstlicher Intelligenz, was das jeweilige Kind beim Lesen verbessern muss. Unter anderem gibt sie Hinweise, ob die Lesegeschwindigkeit und die Aussprache passen.

Mit-Erfinder Daniel Iglesias am FFH-Mikro

"Das ist ein Herzensprojekt"

Susan Herzensprojekt un mundo lesen kann man auch kein Mathe lernen. Wärme mein muss man die Textaufgaben verstehen? Once was, was ich halt auch zeigt, ist beispielsweise nie in den die Abschlussprüfung. In manchen Jahrgängen fallen bis zu sechzig Prozent der Prüflinge durch, weil sie die IHK Fragen nicht richtig verstehen. Na und Das liegt eindeutig an Lesern Sprachkompetenz. Da müssen wir ran.

Unternehmen kann Hessischen Gründerpreis gewinnen

Im kommenden Jahr soll die App fertig sein. Das Unternehmen will sie dann vor allem an den Schulen zum Einsatz bringen. Digi Sapiens steht im Finale des Hessischen Gründerpreises. Die Verleihung findet am Abend in Frankfurt statt. 

Mentoren gesucht!

Digi Sapiens betreibt weitere Projekte

Wir haben mit Lotto Hessen einen sehr starken Partner an unserer Seite, der Alpen, der unsere Leser Plattform nutzt, um dort rüber ehrenamtliche Mentoren mit Kindern zum Lesen zusammenzubringen. Das ist auch sehr erfolgreich. Und wir haben darüber jetzt eine große Nachfrage. Insbesondere jetzt aus dem Kreis Offenbach, jetzt viele Kinder in das Förderprogramm entsenden will. Und dafür suchen wir noch Mentorinnen und Mentoren die bereits und einmal die Woche fünf und vierzig Minuten ihrer Zeit, einem Kind zu Schenk, um gemeinsam mit ihm zu lesen und zu spielen. Dass es einer App für deine Leser Plattform, dieser sehr einfach zu bedienen ist, das kann man aus dem Büro her waren. Das kam von kann man von zu Hause aus ausmachen. Oder auch ausm Urlaub. Von wo auch immer, um sich dann dort über unsere Leser Plattform, mit einem Kind zu treffen und gemeinsam mit ihm zu lesen. Mentor an, die sich für das Programm interessieren sollen sich bitte bei WCW Mentor Minus essen, Punkt de anmelden Herrn Ägyptens, speziell Bereich, wo man sich davon kann,

nach oben