Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Sport >

Vorfreude auf den City-Marathon in Wiesbaden

Lauf-Event am Sonntag - Vorfreude auf Wiesbadener City-Marathon

© dpa

Der City-Marathon in Wiesbaden am 26. Juni lockt viele Läufer und Läuferinnen in die Stadt (Symbolbild)

Wiesbaden gehört am Wochenende ganz den Läufern und Läuferinnen – beim City-Marathon! Gemeinsam laufen und Spaß haben ist das Motto. 

Das wird ein super-tolles Lauf-Wochenende, mit dem Höhepunkt am 26. Juni. Organisator Andreas Steinbauer von der Sporthilfe Wiesbaden sagte zu FFH: "Wir machen das für Jedermann. Jeder kann mit seiner gesamten Familie kommen und Spaß haben."

Vom Kinderlauf bis zum Marathon - alles ist dabei

Das Lauf-Angebot ist vielfältig: Vom Kinderlauf über drei Kilometer bis hin zur Marathonstrecke ist alles dabei. Beliebt sei auch der 5 Kilometer-Lauf, bei den auch viele Firmen-Teams an den Start gehen.

Organisator: "Die Menschen sollen sich bewegen und Spaß haben"

Start und Ziel ist am weltbekannten Kurhaus und dem Bowling Green Wiesbaden, vorbei geht es an den Sehenswürdigkeiten Schlossplatz, Rathaus, Landtag, durch die Fußgängerzone, vorbei an Staatskanzlei zum Neroberg und Kurpark mit dem Ziel auf dem Bowling Green: mit dieser Laufstrecke zeigt sich Wiesbaden von der besten Seite. "Es geht hier auch nicht um die Bestzeit. Wir wollen, dass die Leute sich bewegen und Spaß haben."

Straßen in der Stadt gesperrt

Aufgrund des Ikano Bank City Marathons wird bereits ab Samstag (25.6.) von 18 Uhr bis Sonntag (26.5.) 9 Uhr die Wilhelmstraße zwischen Burgstraße und Taunusstraße für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Dies hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr der Linie 16 und N10. Ab Sonntag von 9 bis ca. 18 Uhr kann der Bereich nördlich der Wilhelmstraße nicht angefahren werden. Dazu zählen zum Beispiel die Taunusstraße, das Nerotal, das Dambachtal, die Idsteiner Straße, die Sonnenberger Straße und Danziger Straße bis zum Hofgartenplatz. Weitere Infos auf der Seite der ESWE Verkehr.

Spendenaktion zum Lauf

FFH-Hörerin Celine Herat hat uns geschrieben. Sie läuft mit ihrem Team der d.i.i. (Deutsche Invest Immobilien) für einen guten Zweck. "Für jeden Kilometer, den wir laufen, werden 5 Euro an die Stiftung Bärenherz gespendet."

Organisator: "Es herrscht eine wunderbare Atmosphäre"

Andreas Steinbauer von der Sporthilfe Wiesbaden erzählt, was neben dem Lauf-Event noch alles geboten wird.

Wir haben einen Ballon am Kran, da kann man schnell hochfahren. Rende vierzig Meter über Wiesbaden in einer Gondel Mitte zehn Personen. Sich die Stadt anschauen, den herrlichen Wiesbadener Kurpark anschauen.

Aivar der tolle Runde Veranstaltungen für die gesamte Familie in tolles Wochenende in Wiesbaden vorbeilaufen. An allen Sehenswürdigkeiten. Dieser Stadt. Und das in einem schönen Ambiente.

© HIT RADIO FFH
Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben