Nachrichten > Rhein-Main, Wirtschaft aktuell >

Krise am Immobilienmarkt: Preise fallen in Frankfurt besonders stark

Krise am Immobilienmarkt - Preisverfall in Frankfurt besonders stark

Die Frankfurter Skyline - die Immobilienpreise für Häuser und Wohnungen sind in Hessens größter Stadt zuletzt besonders stark gesunken.
© dpa

Die Frankfurter Skyline - die Immobilienpreise für Häuser und Wohnungen sind in Hessens größter Stadt zuletzt besonders stark gesunken (Symbolbild).

Der Preisverfall bei Immobilien erfasst Frankfurt laut einer neuen Analyse besonders heftig. In Hessens größter Stadt verbilligten sich Häuser und Wohnungen im dritten Quartal im Schnitt um 9,1 Prozent zum Vorjahreszeitraum, zeigen Daten des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (VDP).

Das war demnach der mit Abstand größte Rückgang unter den sieben Metropolen, wo die Preise 5,7 Prozent unter dem Vorjahresniveau lagen. Dabei verbuchte Berlin den geringsten Abschlag (4,7 Prozent). In Düsseldorf, Hamburg, Köln, München und Stuttgart gab es Rückgänge zwischen 5,1 und 6,8 Prozent.

Krise am deutschen Immobilienmarkt

Gemessen am Vorquartal, dem zweiten Quartal, fielen die Immobilienpreise in Frankfurt um 1,2 Prozent, berichtete der VDP in der am Freitag veröffentlichten Studie.

Auch Immobilienmakler hatten in den vergangenen Monaten schon einen überdurchschnittlich hohen Rückgang der Wohnimmobilienpreise in Frankfurt festgestellt. Als Gründe nannten sie, dass sich internationale Kapitalanleger, die in der Stadt traditionell besonders aktiv sind, wegen des Zinsanstiegs zurückhielten. Zudem stocke der Neubau, so dass weniger neue teure Immobilien auf den Markt kämen, und der Markt für Wohnhochhäuser habe sich kräftig eingetrübt.

Nach Einschätzung des Verbands, der die wichtigsten Immobilienfinanzierer hierzulande vertritt, hält die Krise am deutschen Immobilienmarkt an. Hauptgrund für den Preisverfall sind stark gestiegene Zinsen, die Finanzierungen verteuern.

Auch interessant
Auch interessant

Eintracht Frankfurt hat einen ganz dicken Fisch jetzt richtig fest an der Angel.…

Das US-Unternehmen Cyrus One baut sein siebtes Rechenzentrum in Hessen. Der…

Eintracht Frankfurts Neuzugang Aurèle Amenda zeigte sich bei seiner…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop