Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Gesetz soll Hessen bis 2045 klimaneutral machen

Gesetz auf den Weg gebracht - Hessen soll bis 2045 klimaneutral sein

© dpa

Umwelt- und Klimaministerin Priska Hinz (Grüne)

Mit einem Klimagesetz will die schwarz-grüne Landesregierung die Emission von Treibhausgasen in Hessen bis zum Jahr 2045 schrittweise auf null senken. Der jetzt verabschiedete Gesetzentwurf soll die Grundlage für die erforderlichen Maßnahmen schaffen, erklärte Umwelt- und Klimaministerin Priska Hinz (Grüne) in Wiesbaden. Angesichts aktueller Millionenschäden in Land- und Forstwirtschaft sei dies nicht nur eine ökologische Notwendigkeit, sondern auch ökonomisch und sozial zwingend, um Wohlstand zu erhalten.

Klima-Ziele sollen verschärft werden

Der Entwurf beinhaltet die bereits angekündigte Verschärfung der Ziele - ursprünglich sollte Hessen bis 2050 klimaneutral sein. Die Treibhausgasemissionen sollen den Plänen zufolge bis 2025 um mindestens 40 Prozent im Vergleich zu 1990 gemindert werden. Bis 2030 sollen 65 Prozent der Emissionen eingespart werden - statt wie bisher geplant 55 Prozent. Bis 2040 sollen es 88 Prozent weniger sein, 2045 soll Hessen klimaneutral sein. Die Landesverwaltung soll bereits bis 2030 CO2-neutral organisiert werden, fossile Heizungen soll es ab 2026 in Landesgebäuden nicht mehr geben.

Kritik von der SPD: "Hat viel zu lange gedauert"

Alle Gesetze, Verordnungen und größeren Förderprogramme der Landesregierung sollen zudem überprüft werden, ob sie mit Blick auf die Klimaziele optimiert werden können. Ein wissenschaftlicher Klimabeirat soll den Weg zur Reduktion überwachen und die Landesregierung beraten.Die SPD-Fraktion im Landtag warf Schwarz-Grün vor, viel zu lange für die Vorlage eines Klimagesetzes gebraucht zu haben. Die SPD habe dies bereits vor über einem Jahr getan. Zu befürchten sei zudem, dass es sich um den kleinsten gemeinsamen Nenner der Koalitionspartner handele.

Auch interessant
Auch interessant

Als das Postgesetz letztmals tiefgreifend reformiert wurde, hielten viele…

Nach zähen Verhandlungen haben sich die Spitzen der Ampel-Regierung auf den…

Das „Pay or Consent“ -Modell von Meta fordert die Benutzer auf, die Verarbeitung…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop