NachrichtenMagazin >

Hundeschwimmen in Hessens Freibädern

Wasser-Spaß für Fellnasen - Hundeschwimmen in Hessens Freibädern

Nach der Freibad-Saison dürfen jetzt die Vierbeiner ins kühle Nass!

Wir durften bereits unseren Spaß haben: Planschen, schwimmen und rutschen in einem XXL-Sommer mit vielen heißen Tagen. Und unsere Fellnasen? Die durften uns maximal dabei zuschauen. Nach der Freibad-Saison ist aber vor der Hundeschwimm-Zeit und so heißt es in vielen Freibädern Hessens wieder: "Das Springen vom Beckenrand ist ausdrücklich erlaubt..., liebe Hunde!"

Wichtig für eure Planung: Eure Hunde müssen versichert und geimpft sein. Bringt also die entsprechenden Nachweise zum Hundeschwimmen mit. 

Hunde-Schwimmen in Mittelhessen

Licher Waldschwimmbad

Eine große Wiese mit viel Auslauf und der tolle See zum hemmungslos planschen - das Licher Waldschwimmbad wird nach der Freibadsaison zum echten Hundeparadies. 

Wann: 1. und 2. Oktober 
Uhrzeit: am Samstag 13 - 16 Uhr, an den Sonntagen 11 - 16 Uhr
Eintrittspreis: unklar

Freibad Grünberg

Chlorfreies Wasser und eine große Wiese zum Spielen: Das erwartet euch beim Hundeschwimmen im Grünberger Freibad. Für Frauchen und Herrchen gibt's Kaffee und Waffeln. 

Wann: 11. September
Uhrzeit: ab 10 Uhr
Eintrittspreis: 50 Cent pro Fuß und Pfote

Hunde-Schwimmen in Osthessen

Naturfreibad Heringen

Rund 100 bis 150 Vierbeiner werden zum Hundeschwimmen im Naturfreibad Heringen erwartet. Eine Anmeldung ist nicht nötig – einfach vorbeikommen und los geht’s. Verhungern muss auch keiner, denn es wird gegrillt. Es gibt nur ein paar Voraussetzungen: Die Hunde sollten geimpft und versichert sein und sich mit anderen Hunden vertragen.

Wann: 11. September 
Uhrzeit: 14 - 18 Uhr
Eintrittspreis: 1 Euro pro Pfote

Hunde-Schwimmen in Nordhessen

Freibad Sontra

Bevor sich das Freibad Sontra in die Winterpause verabschiedet, verwandelt sich das Erlebnisbad in einen Hundespielplatz. Wichtig ist, dass die Hundebesitzer an den Impfausweis ihres Tieres denken, um nachweisen zu können, dass der Vierbeiner eine Tollwutimpfungen bekommen hat.

Wann: 11. September
Uhrzeit: 10 - 14 Uhr
Eintritt: 1 Euro pro Fuß und Pfote 

Kellerwald Schwimmbad Jesberg

Am 4. September 2022 geht das Kellerwald Schwimmbad Jesberg in die Winterpause. In diesem Jahr wird es trotz der offiziellen Schließung nicht gleich ruhig rund um die Schwimmbecken und auf dem Gelände des Freibades, denn der Ortsbeirat Jesberg hat ein Hundeschwimmen geplant.

Wann: 17. September
Uhrzeit: 14 - 17 Uhr
Eintritt: unklar

Freibad Großropperhausen

Während die Vierbeiner im chlorfreien Becken planschen, gibt's beim Hundeschwimmen im Freibad Großropperhausen für die Zweibeiner Spießbraten vom Grill, Getränke und Eis. Allerdigns: Wer teilnehmen will, musste sich in eine Liste eintragen, die bis zum 4. September am Kiosk auslag.

Wann: 10. September
Uhrzeit: ab 12 Uhr
Eintritt: unklar

Freibad Bad Sooden-Allendorf

Im Freibad Bad Sooden-Allendorf findet zum ersten Mal ein Vier-Pfoten-Schwimmtag statt. Außerhalb des Beckens müssen die Fellnasen angeleint werden und neben dem Kotbeutel solltet ihr auch den Impfausweis des Hundes nicht vergessen. 

Wann: 10. September
Uhrzeit: 14 - 17 Uhr
Eintritt: 1 Euro je Fuß und Pfote

Hunde-Schwimmen in Rhein-Main

Waldschwimmbad Neu-Isenburg

Beim Hundeschwimmen im Waldschwimmbad Neu-Isenburg sollten Herrchen und Frauchen den Impfausweis des Hundes nicht vergessen und eine Haftpflichtversicherung nachweisen können, die den Hund einschließt. Rund ums Becken mit chlorfreiem Wasser gibt's Essen, Trinken und Informations- und Verkaufsstände rund um die Fellnase. 

Wann: 24. und 25. September
Uhrzeit: 11 - 17 Uhr
Eintrittspreis: 4 Euro (Besitzer kostenlos), wer nur zuschauen will, zahlt 2 Euro

Hunde-Schwimmen in Südhessen

Freibad Goddelau

Im Freibad Goddelau findet auch 2022 wieder ein Hundeschwimmen statt. Dann haben die Vierbeiner einen Tag lang Badesaison. Über dieses Formular meldet ihr euch im Vorfeld zum Hundeschwimmen an. 

Wann: 11. September
Uhrzeit: 10 - 14 Uhr
Eintrittspreis: 50 Cent pro Fuß und Pfote

Freibad Lampertheim

Schon zum 10. Mal findet im Freibad Lampertheim in den Biedesand-Bädern ein Hundeschwimmen statt. Der Eingang befindet sich am 3. Tor nach dem Freibadparkplatz auf dem Weidweg. Es gibt einen gesonderten Bereich fürs angeleinte Schwimmen und große Wiesen zum Toben. Für die Herrchen und Frauchen gibt's Essen, Getränke und Informationsstände. Der Eintritt wird zusammen mit den anderen Einnahmen der ortsansässigen Rettungshundestaffel der DLRG gespendet. 

Wann: 2. Oktober
Uhrzeit: 10 - 17 Uhr
Eintrittspreis: 50 Cent pro Fuß und Pfote

Auch interessant
Auch interessant
    Bruder von Kate: James Middleton ehrt Queen Elizabeth mit rührender Geste

Der Tod von Queen Elisabeth ll. hat die Welt erschüttert. Zahlreiche Menschen…

    Roter Teppich für Vierbeiner: Petfluencer-Awards verliehen

Sie sind die erfolgreichsten Hunde im Netz: egal ob auf Instagram oder Tiktok -…

    Gelnhausen Hundeschwimmen im Barbarossabad

Mit dem Hund ins Freibad – das geht am Samstag (24.09.) in Gelnhausen: Das…

nach oben