NachrichtenMagazin >

Fischstäbchenpizza: Daniel Franzen macht den Test

Daniel Franzen macht den Test! - Wie schmeckt die neue Fischstäbchenpizza?

© HIT RADIO FFH

Sie haben gekämpft und sie haben gewonnen: Seit nun mehr als drei Jahren fordert eine sehr beharrliche Community von Dr. Oetker eine "Fischstäbchenpizza" - angeführt durch Pizzalover und Twitter-User "Stullen-Andreas". Was als eigentlich lustige Twitter-Fehde zwischen Nutzern und einer Firma begann, wurde schon bald bitterer Ernst und entwickelte sich schnell zu einem echten Internet-Phänomen. Doch nun wurden die Fischstäbchen-Jünger erhört: Dr. Oetker wird die Fischstäbchenpizza in einer limitierten Auflage ab dem 01.04.2022 in den Handel bringen. Unser FFH-Moderator Daniel Franzen hat schon ein paar Exemplare zur Vorverkostung bekommen und macht unter seinen Kollegen den Geschmackstest. 

Groß auftragender Name, leckere Pizza?

"Pizza Bastoncini di Pesce" wird die Pizzakreation aus markentypischer Spinatpizza belegt mit sechs klassischen Iglu-Fischstäbchen heißen. 

In den Handel kommt diese wirre, aber sehr gehypte Variante ab dem 01. April. Und obwohl es in der Vergangengeit bereits einen sehr, sehr bösen Aprilscherz von Dr. Oetker gab, als man die offizielle Markteinführung verkündete, verspricht der Lebensmittelhersteller: Dieses Mal ist es kein Scherz und "Pizza Bastoncini di Pesce" wird bald schon in heimischen Öfen brutzeln. 

Daniel Franzen macht den Test

Bei so viel Internet-Vorschussloorbeeren hat es sich unser Daniel Franzen natürlich nicht nehmen lassen, selbst zu checken, warum das gesamte Netz so heiß auf eine fast schon abstruse Pizza-Kombination ist. Wie es ihm geschmeckt hat und was seine FFH-Kollegen über Geschmack und Knusprigkeit der Stäbchen urteilen, erfahrt ihr im Video...

Dr. Oetker macht ernst!

nach oben