NachrichtenMagazin >

100 Jahre Radio: Von einem Zigarettenhändler bis zu FFH

100 Jahre Radio - Von einem Zigarettenhändler bis zu FFH

An diesem Sonntag wird das Radio in Deutschland tatsächlich genau 100 Jahre alt. Am 29. Oktober 1923 wurde zum ersten Mal eine Unterhaltungssendung ausgestrahlt, zuerst aber nur für ein sehr kleines Publikum.

"Achtung, Achtung! Hier ist die Sendestelle Berlin im Voxhaus auf Welle 400 Meter. Meine Damen und Herren, wir machen Ihnen davon Mitteilung, dass am heutigen Tage der Unterhaltungsrundfunkdienst mit Verbreitung von Musikvorführungen auf drahtlos-telefonischem Wege beginnt. Die Benutzung ist genehmigungspflichtig!"

Die Geschichte des Radios in Deutschland beginnt erst einmal direkt mit einer bürokratischen Warnung. Als die "Funk-Stunde Berlin" am 29. Oktober 1923 um 20 Uhr auf Sendung geht, dauert es keine 30 Sekunden, bis die Hörer darauf hingewiesen werden, dass man für die Nutzung des neuen Mediums eine Genehmigung bräuchte. Denn schon damals gab es eine Art Rundfunkbeitrag, den Hörer des neuen Mediums entrichten sollten.

Rundfunkgebühr: 350 Milliarden Mark

Kein einfacher Start, herrschte doch zu der Zeit Wirtschaftskrise und Hyperinflation in Deutschland. Der erste, der sich eine Genehmigung zum Radiohören sicherte, war der Berliner Zigarettenhändler Wilhelm Kollhoff - durch die Inflation zum absurd wirkenden Preis von 350 Milliarden Mark. Doch trotz der wirtschaftlichen Turbulenzen wuchs das Interesse am Radio schnell - gab es Ende 1923 nur wenige hundert Hörer, waren es ein Jahr später schon eine halbe Millionen, die über eine Empfangslizenz verfügten.

Lustige FFH-Versprecher

Manchmal geht's auch bei uns schief...

Ein Österreicher hatte zuvor mit einem Kopfball klären wollen, aber leider den Ball genau auf den Fuß von Özil geköpft und der stand dann goldrichtig. Tanzen, haben sie vielleicht auch schon mitbekommen, ist ja wieder total angesagt. Oh ja, wie es aber beim nächsten Discofotz mit, äh Fox, mit unserem Schatz besser läuft. Hello, is it me you're looking for? Ich bin Patrick Baum, guten Tag. Keine drei Minuten auf dem Platz im Kinosaal hat Kind 1... Das heißt, Fahranfänger auch in Richtung Süden. Was machen die da genau? Der Asphalt muss da gefickt werden. Ah, der kann nicht. Scheiße!

© HIT RADIO FFH

Neben Musik wurden auch Sportübertragungen, Nachrichten und Unterhaltungsprogramme übertragen, um verschiedene Interessen und Zielgruppen anzusprechen. Im April 1926 wurde das erste per Rundfunk übertragene Fußballländerspiel zwischen Deutschland und den Niederlanden in Düsseldorf ausgestrahlt.

Von der Lieblingssendung zum Lieblingssender

Radio hörte man damals noch ganz anders als heute. Bis in die 70er-Jahre hinein wurde Radio gezielt für bestimmte Sendungen eingeschaltet - auf eine Klassik-Sendung folgte möglicherweise ein Hörspiel und dann vielleicht eine Hitparade mit Musik für die jüngeren Hörer. Man hatte damals also keine Lieblingssender, sondern Lieblingssendungen.

 

Erst mit dem Aufkommen von Privaten Radiosendern in den 80er Jahren änderte sich dies. Statt auf einem Sender für jeden etwas anzubieten, entstanden immer mehr Radioprogramme, die rund um die Uhr Inhalte und Musik für eine bestimmte Gruppe von Hörern anboten. Das Konzept war so erfolgreich, dass auch die letzten öffentlich-rechtlichen Sender nachzogen und ihre Programme an bestimmte Zielgruppen ausrichteten.

Die generelle Verbreitung des Internets führte diese Entwicklung noch einen Schritt weiter. Nun war es möglich mit geringem Aufwand die verfügbaren Radioprogramme noch weiter zu spezialisieren, so dass jetzt sogar Webstreams für einzelne Musikrichtungen, Jahrezehnte oder sogar einzelne Künstler als Ergänzung zum eigentlichen Programm angeboten werden können.

Kuriose Radiosender weltweit

Mittlerweile gibt es weltweit zehntausende Radiosender auf der ganzen Welt. Mitunter auch ziemlich kuriose: Von Frühsport-Radio in Japan, über australische Radiosender mit Vogelstimmen bis hin zum Nordpol und dem "offiziellen" Radiosender des Weihnachtsmanns - natürlich nur mit Weihnachtsliedern. 

Kuriose Radiosender weltweit

Von Morgensport über Vögel bis hin zum Weihnachtsmann-Radio

Zehntausende Radiosender gibt's weltweit und dank Internet und Livestreams kann man da ja auch von hier aus reinhören. Was ich zum Beispiel gefunden habe ist Radio Taiso in Japan. Ein Sender, der jeden Morgen Trainingsübungen für die ganze Bevölkerung sendet. 13 Übungen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern. Jeder soll da mitmachen als Morgenroutine, früh um 6.30 Uhr. Und wer sogar in den Ferien einschaltet und mitmacht, kann Preise gewinnen. Ja, Entspannendes gibt's natürlich auch. Viele Sender mischen Chill-Out-Musik mit zum Beispiel Meeresklängen. Aber Birdsong Radio in Großbritannien geht noch einen Schritt weiter und spielt den ganzen Tag nur Vogelgesang. Das ist für Ornithologen bestimmt ein super Quiz-Sender auch und für alle anderen extrem entspannend. Radio Santa Claus zum Beispiel rühmt sich der offizielle Sender des Weihnachtsmanns zu sein. Und offenbar hört der Weihnachtsmann genauso gern Weihnachtslieder wie wir. In Australien gibt's außerdem ein Rentierradio. Radio HoHo sendet angeblich vom Nordpol. Wer will da schon hinfahren und das nachprüfen? Also jedenfalls insgesamt gibt's hunderte Weihnachtssender. Wer möchte, kann dank Radio das ganze Jahr in Weihnachtsstimmung bleiben.

© dpa
nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH WEIHNACHTSRADIO
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH LEIDER GEIL
FFH TOP 40
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
planet radio
planet plus xmas
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
80er-Radio harmony
harmony +Weihnachten
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio