Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Frankfurt Marathon ist zurück: Kenianer Misoi siegt überraschend

Frankfurt Marathon zurück - Kenianer Misoi siegt überraschend

Der nationale Marathon-Meister Hendrik Pfeiffer ist beim Frankfurt-Marathon als bester deutscher Läufer auf den siebten Platz gerannt. Der 29-jährige Wattenscheider schaffte die Stecke in 2:11:28 Stunden und verpasste der die Norm für die Weltmeisterschaft 2023 in Budapest (2:09:40 Stunden) klar.

Der in Eritrea geborene eingebürgerte Filimon Abraham (Regensburg) musste auch den zweiten Marathon seiner Karriere vorzeitig abbrechen. Bereits beim Debüt im Frühjahr in Hamburg gab er auf.

Misoi und Kaptich gewinnen 

Sieger bei den Männern wurde Brimon Kipkorir Misoi in 2:06:11 Stunden vor seinem kenianischen Landsmann Samwel Nyamai Mailu (2:07:19) und Derese Gelelta Ulfata (2:07:30).

Bei den Frauen gab es einen kenianischen Dreifach-Erfolg. Sally Kaptich kam in 2:23:11 Stunden als schnellste Läuferin ins Ziel. Zweite wurde Helah Kiprop (2:24:40 Stunden) vor Jackline Chepngeno (2:25:14). Thea Heim, Vereinskollegin bei der LG Telis Finanz Regensburg und mit der schnellsten Bestzeit als Deutsche im Starterfeld, musste das Rennen auch vorzeitig abbrechen. Zwischen Kilometer 25 und 30 war ihr schwindelig geworden.

Läufer Hendrik Pfeiffer: "Geiler Moment".

Hendrik Pfeiffer im Gespräch mit FFH-Reporter Yanik Schick. Pfeiffer ist als bester deutscher Läufer auf den siebten Platz gerannt

© HIT RADIO FFH

Zuschauer begeistert: "Alles top!"

Unser FFH-Reporter hat sich an der Strecke umgehört: Wie gefällt es den Zuschauern?

© HIT RADIO FFH

Buntes Rahmenprogramm an der Strecke

An 50 Aktionspunkten entlang der 42,195 Kilometer langen Strecke gab es für tausende Zuschauer zudem jede Menge zu sehen und feiern. Etliche Musikbands sorgten für gute Unterhaltung: unter anderem mit einer Band auf der "Fressgass", welche die Spitzen- und Hobbyläufer auf den letzten zwei Kilometern unterstützte.

Einen detaillierten Verlauf der Strecke gibt es hier.

Zum Nachhören: Endlich wieder Frankfurt Marathon

"Es ist jedes Jahr eine emotionale Geschichte"

Renndirektor Jo Schindler spricht über die Emotionen der Marathonteilnehmer.

"Die Frankfurter nehmen das Angebot gerne an"

Schindler über die Aktionen rund um die Strecke

© HIT RADIO FFH

Sperrungen und Umleitungen

Friedrich-Ebert-Anlage vollständig gesperrt

Zum Beispiel wurde die Friedrich-Ebert-Anlage - der Startpunkt des Marathons - in der Zeit von 7 Uhr bis 18 Uhr am Sonntag vollständig gesperrt.

Gleiches galt für die Mainzer Landstraße in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr. Der Schaumainkai blieb von 10.15 Uhr bis 12.45 Uhr gesperrt. 

Polizei riet City zu meiden

Aufgrund umfangreicher Straßensperrungen hatte die Polizei dazu geraten, das eigene Auto am Sonntag auf jeden Fall stehen zu lassen und mit diesem auch gar nicht erst Richtung City zu fahren. Bürger sollten lieber auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückgreifen.

ÖPNV mit erhöhter Taktung

S- und U-Bahnen fuhren in erhöhter Taktung, sowie mit längeren Zügen, sagt der RMV.

Einige Straßenbahnlinien mussten dennoch umgeleitet oder eingestellt werden: So die Linien 11, 12, 14 bis 17 und 21.

Im Busverkehr waren die Einschränkungen noch umfangreicher. Betroffen waren zum Einen die Metrobuslinien M34, M36, M46, M55 und zum Anderen die Linien 51 bis 54, 59, 61, 64, 75, 79 und 84.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop