Nachrichten > Sport, Südhessen, Top-Meldungen >

Darmstadt 98 verliert mit 0:1 bei Fortuna Düsseldorf

Niederlage im Aufstiegskampf - Darmstadt 98 verliert 0:1 in Düsseldorf

© dpa

Lilien-Mittelfeldspieler Fabian Schnellhardt im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf.

Der SV Darmstadt 98 hat im Aufstiegsrennen zur Fußball-Bundesliga gepatzt, bleibt aber dennoch Tabellenführer der 2. Liga. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht unterlag am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf mit 0:1 (0:0) und hat sechs Runden vor Saisonschluss immer noch einen Vorsprung von fünf Punkten auf Rang drei.

Vor 30 179 Zuschauern in der Düsseldorfer Arena erzielte Emmanuel Iyoha (51. Minute) den Siegtreffer für die Fortuna. Die Darmstädter, die nach dem 2:1-Sieg gegen den SC Paderborn in unveränderter Formation antraten, wurden schnell auf die Probe gestellt und konnten sich bei Torhüter Marcel Schuhen bedanken, der in der 12. Minute eine Doppelchance von Christoph Klarer und Dawid Kownacki vereitelte.

Darmstadt fehlt das Glück vorm Tor und verpasst den Ausgleich

In der spannenden und abwechslungsreichen Partie erspielten sich beide Teams gute Möglichkeiten. Zunächst verpasste Marvin Mehlem den Führungstreffer für die Hessen aus kurzer Distanz (29.). Kurz darauf scheiterte Darmstadts Mittelstürmer Phillip Tietz mit einem Kopfball knapp.Insgesamt hatten die Gäste in dem ausgeglichenen Spiel die besseren Offensivaktionen. 

Schuhen: " Gutes Auswärtsspiel gemacht, aber keinen Punkt geholt!"

Darmstadts Torwart Marcel Schuhen nach der Niederlage im Gespräch mit FFH-Reporter Niklas Beckmann.

© HIT RADIO FFH

Bader, Mehlem und Tietz verpassen den Ausgleich

Fortuna Düsseldorf blieb jedoch vor allem im Umschaltspiel immer gefährlich. Nach feinem Zuspiel von Kownacki erzielte Iyoha dann mit einem Schuss von der Strafraumlinie das 1:0 für die Gastgeber. Darmstadt hatte durch Matthias Baders Pfostenschuss (59.), Mehlem (72.) und Tietz (82.) noch gute Torgelegenheiten, schaffte den Ausgleich aber nicht mehr.

Zimmermann: " Wir hatten mehr große Chancen als der Gegner um das Spiel für uns zu entscheiden."

Darmstadts Verteidiger Christoph Zimmermann hadert nach der Niederlage mit der Chancenverwertung der Lilien.

© HIT RADIO FFH
nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop