Nachrichten > Sport, Top-Meldungen, Rhein-Main >

Frankfurts Kolo Muani will unbedingt nach Paris

Druck auf die Eintracht steigt - Kolo Muani will unbedingt nach Paris

Kolu Muani  im Spiel gegen Darmstadt 98.
© dpa

Kolu Muani  im Spiel gegen Darmstadt 98. Er will unbedingt zu Paris Saint-Germain wechseln - bisher stellt sich die Eintracht allerdings quer.

Stürmer Randal Kolo Muani vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt forciert seinen Wechsel zum französischen Fußball-Meister Paris Saint-Germain.

"Ein Wechsel zu Paris ist jetzt eine einmalige Chance für mich. Ich möchte gerne zu Paris wechseln und habe das auch den Verantwortlichen mitgeteilt", sagte der französische Nationalspieler dem TV-Sender Sky am Dienstag und bat zugleich um seine Freigabe für einen Wechsel: "Ich hoffe und wünsche mir, dass Frankfurt dem Angebot aus Paris zustimmt und mir dieser Wechsel jetzt ermöglicht wird."

Erstes Angebot abgelehnt

Die Frankfurter hatten laut eines Sky-Berichts gerade erst ein Angebot von PSG über 80 Millionen Euro für Kolo Muani abgelehnt. Der 24-Jährige selbst soll sich mit Paris bereits vor Wochen auf einen Fünfjahresvertrag geeinigt haben. Die Sommer-Transferperiode endet an diesem Freitag.

Vertrag läuft eigentlich noch knapp vier Jahre

Kolo Muanis Vertrag bei der Eintracht läuft noch bis 30. Juni 2027. Frankfurt will dem Vernehmen nach mit dem Vize-Weltmeister eine Ablöse mindestens in Höhe von 100 Millionen Euro erzielen.

Wechsel ist das große Ziel

"Ich habe Eintracht Frankfurt viel zu verdanken. Ich habe die Fans in mein Herz geschlossen und mich immer top professionell verhalten", sagte Kolo Muani bei Sky: "Ich habe bis zuletzt immer alles für den Verein gegeben. Es ist allerdings kein Geheimnis, dass Paris Saint-Germain ein Rekordangebot für mich hinterlegt hat." Ein Wechsel sei nun sein großes Ziel.

Auch interessant
Auch interessant

Ein beherzter Blick in die nähere Zukunft eines bekannten, bisher für Frankfurt…

Torwart Kevin Trapp hat Kritik an den jüngsten Auftritten von Eintracht…

Der ehemalige Frankfurter Bundesligaprofi Evan N'Dicka ist nach seinem…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop