Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Auch hessische Filialen machen bei Ikea-Streik mit

Großer Streik bei Ikea - Über 600 Teilnehmer bei Demonstration

Heute haben Mitarbeiter von bundesweit 35 Ikea-Filialen gestreikt. Verdi hatte zu diesem überregionalen Streiktag aufgerufen.

Die Gewerkschaft fordert mehr Geld und Anpassungen der Tarifverträge für die rund 235.000 Beschäftigten in Hessen.

Verdi fordert mehr Gehalt für Ikea-Mitarbeiter

Die regionalen Tarifrunden des Einzelhandels seien seitens der Arbeitgeber blockiert worden und ins Stocken geraten, erklärt Verdi Hessen. Die Forderungen der Gewerkschaft lauten jetzt: Erhöhung der Stundensätze um 2,50 Euro, Anhebung der Ausbildungsvergütung um 250 Euro pro Ausbildungsjahr, eine 12-monatige Laufzeit des Tarifvertrags und eine Allgemeinverbindlicherkärung der Branchentarifverträge.

Beschäftigte im Einzelhandel verdienen unterdurchschnittlich

Die Tarifforderungen von 2,50 Euro pro Stunde entsprechen einer Erhöhung von über 14 Prozent. Das sei laut Verdi keine übertriebene Forderung, da Beschäftigte im Einzelhandel bundesweit unterdurchschnittlich verdienen. Dadurch seien sie überproportional von der Teuerungsrate betroffen.  

Kundgebung bei Ikea in Hofheim-Wallau

Mitarbeiter aus über 35 Ikea-Niederlassungen aus ganz Deutschland waren bei der Kundgebung an der Ikea-Firmenzentrale in Hofheim Wallau vor Ort. Laut Verdi waren ca. 600 Streikende beteiligt. Viele Mitarbeiter nahmen dafür extra eine stundenlange Busfahrt auf sich. Mit gelben Westen, Trillerpfeifen, Megafonen und Transparenten versammelten sich die Streik-Teilnehmer vor einer Bühne. 
 

Beschäftigte von Ikea beim Streik

"Wir wollen nicht hungern"

© HIT RADIO FFH

Demozug um das Einrichtungshaus

Nach der Kundgebung gab es einen großen Demo-Zug um das Gebäude herum. Begleitet von Ikea-Mitarbeitern mit Instrumenten zogen die Streikenden lautstark um das Einrichtungshaus. Mit dem Appell an den Arbeitgeber "Ohne uns - kein Geschäft!" haben die Mitarbeiter versucht ihre Unentbehrlichkeit im Unternehmen deutlich zu machen. 

Auch interessant
Auch interessant

Keine Streiks bei den Fahrern privater Busunternehmen mehr: Die Schlichtung…

Der Streik-Druck war am Ende offenbar doch zu groß. Der Klinik-Konzern Wicker…

Seit mehr als 80 Tagen nimmt ein Aktivist keine Nahrung mehr zu sich. Sein Ziel:…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop