Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Drohschreiben verunsichern hessische Moscheegemeinden

Immer mehr Drohschreiben - Hessische Moschee-Gemeinden in Sorge

Das Minarett einer Moschee ragt in den Himmel.

Viele hessische Moscheegemeinden sind in Sorgen, weil bei ihnen immer mehr Drohbrief ankommen.

Fast sämtliche Moscheegemeinden der islamischen Religionsgemeinschaft Ditib, aber auch zahlreiche andere Moscheegemeinden in Hessen, waren in den vergangenen Jahren mit Drohschreiben und rassistischen Beschimpfungen konfrontiert.

"In den letzten Wochen waren es konkret unsere Landesreligionsgemeinschaft und der Landesjugendverband sowie unsere Moscheegemeinden in Frankfurt, Dieburg, Wächtersbach, Gelnhausen und Schlüchtern, die derartige Schreiben erhielten." sagte Onur Akdeniz, Landesgeschäftsführer der Ditib.

Drohbriefe nur ein Teil der Anfeindungen

Für muslimisches Leben in Deutschland stelle die Drohbriefserie gegen Moscheen "neben den realen Angriffen wie Hakenkreuzschmierereien, eingeschlagenen Fenstern und Schweinsköpfen sowie körperliche Übergriffe eine neue gefährliche Qualität" dar, betonte die Frankfurter Politologin Saba-Nur Cheema. Sie ist auch Mitglied des beim Bundesinnenministerium angesiedelten Unabhängigen Expertenkreises Muslimfeindlichkeit.

Gefahr wird unterschätzt

"Bisher wird das Ausmaß und die Gefahr von Politik und Sicherheitsbehörden noch unterschätzt", sagte Cheema der Deutschen Presse-Agentur. Zudem gebe es zu wenig Informationen über das Ausmaß der Bedrohung, da derzeit noch die Instrumente zur Erfassung fehlten.

Nicht den Erstfall abwarten

"Wir sollten nicht den ersten Anschlag abwarten, sondern schon jetzt auf die Bedürfnisse und sorgen der muslimischen Gemeinschaft eingehen." Das könnten etwa regelmäßige Polizeistreifen während des Freitagsgebets sein sowie die Entwicklung von Krisenkonzepten bei Verdacht eines Anschlags.

Auch interessant
Auch interessant

Eine 72-jährige Frau erhält einen sogenannten Schockanruf von einer angeblichen…

Als zwei mutmaßliche Diebe in Richtung einer Autobahn rennen, sehen Polizisten…

In der hessischen Polizei laufen 47 Disziplinarverfahren (Stand 29. Februar) in…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop