Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

DFB-Aus für Voss-Tecklenburg: Vertrag von Bundestrainerin aufgelöst

DFB-Aus für Voss-Tecklenburg - Vertrag von Bundestrainerin aufgelöst

© dpa

Martina Voss-Tecklenburg wird nicht mehr als Bundestrainerin der deutschen Fußballerinnen zurückkehren. Die Zusammenarbeit mit der zuletzt pausierenden 55-Jährigen sei mit sofortiger Wirkung beendet, der Vertrag aufgelöst worden, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Samstag mit.

In einem gemeinsamen Gespräch mit Voss-Tecklenburg am Freitag habe Einvernehmen bestanden, dass "das Team einen personellen Neuanfang in der sportlichen Führung benötigt." Voss-Tecklenburg hatte die Nationalspielerinnen zuletzt beim blamablen WM-Vorrundenaus im Sommer betreut, danach hatte sie sich krankgemeldet und befand sich zuletzt im Erholungsurlaub.

DFB löst Vertrag von Voss-Tecklenburg als Bundestrainerin auf

"Ich bedanke mich im Namen des DFB und auch ganz persönlich bei Martina Voss-Tecklenburg für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren", sagte DFB-Präsident Bernd Neuendorf. "In dieser Zeit wurden im Bereich des Frauenfußballs wichtige Impulse gesetzt." Das Treffen am Freitag habe in einer "vertrauensvollen Atmosphäre" stattgefunden, teilte der DFB weiter mit. Nach dpa-Informationen soll Voss-Tecklenburg dem Verband bei der Abfindung ihres Vertrags finanziell entgegengekommen sein - und so den Weg für eine schnelle Einigung freigemacht haben.

Trainerin zuletzt in der Kritik

Nach Voss-Tecklenburgs krankheitsbedingtem Rückzug nach der WM hatte zunächst Co-Trainerin Britta Carlson den Chefposten übernommen, ehe der Verband Anfang Oktober erneut Horst Hrubesch als Interimstrainer installierte. Für Irritationen sorgte, dass Voss-Tecklenburg während ihres Erholungsurlaubs öffentlich Vorträge abseits des Fußballs gehalten hatte, statt die WM-Analyse voranzutreiben."Es gibt mir ein paar Fragezeichen natürlich. Ich hätte mir da durchaus etwas anderes gewünscht. Dass man sagt: Ok, wir klären erstmal, was bei der WM passiert ist", hatte Mittelfeldspielerin Lena Oberdorf gesagt.

Voss-Tecklenburg seit 2018 im Amt

Voss-Tecklenburg hatte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bunds 2018 als Nachfolgerin von Hrubesch übernommen. Bei der WM 2019 in Frankreich scheiterte sie mit dem deutschen Team im Viertelfinale an Schweden und verpasste damit auch die Olympia-Teilnahme. Bei der EM im vergangenen Jahr führte die frühere Nationalspielerin die DFB-Spielerinnen ins Endspiel. Dort unterlagen sie zwar Gastgeber England 1:2, doch in der Heimat löste das erfolgreiche Turnier eine Euphorie aus.

Horst Hrubesch soll Olympia-Quali sichern

Für die angestrebte Qualifikation für Olympia 2024 soll HSV-Urgestein Horst Hrubesch sorgen. Die europäischen Teams können sich die für sie vorgesehenen zwei Plätze nur über die Nations League sichern. Das Finalturnier findet im Frühjahr statt, nur die Gruppensieger nehmen daran teil.Härtester Konkurrent der Deutschen in der Vorrunde ist Dänemark, wo die DFB-Elf im ersten Spiel unter Carlson 0:2 unterlag. Am 1. Dezember kommt es in Rostock zum Rückspiel, mit einem 2:0 oder einem Sieg mit mehr als drei Toren Differenz würde die Hrubesch-Elf die Tabellenführung übernehmen.

 

DFB trennt sich von Bundestrainerin Voss-Tecklenburg

Wochenlang wurde darüber spekuliert, nun hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB)…

Auch interessant
Auch interessant

Noch vor der offiziellen Eröffnungsfeier steigen die DFB-Frauen in die…

Die DFB-Frauen starten am 25. Juli gegen Australien ins olympische Turnier, die…

Gut gelaunt und voller Vorfreude haben die deutschen Fußballerinnen die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop