Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Flucht vor Polizei mit 250 km/h auf A3: Geldstrafe für Motorradfahrer

Flucht auf A3 mit 250 km/h - Motorradfahrer zu Geldstrafe verurteilt

Er ist auf der A3 bei Frankfurt mit mehr als 250 Stundenkilometern vor der Polizei geflüchtet. Dafür muss ein Motorradfahrer jetzt 4.500 Euro Strafe zahlen und seinen Führerschein abgeben, so das Amtsgericht Frankfurt (Symbolbild).
© dpa

Er ist auf der A3 bei Frankfurt mit mehr als 250 Stundenkilometern vor der Polizei geflüchtet. Dafür muss ein Motorradfahrer jetzt 4.500 Euro Strafe zahlen und seinen Führerschein abgeben, so das Amtsgericht Frankfurt (Symbolbild).

Ein Motorradfahrer, der auf der A3 mit mehr als 250 Stundenkilometern vor der Polizei davongerast ist, muss dafür 4.500 Euro Geldstrafe zahlen. Das Amtsgericht Frankfurt verurteilte den 39-Jährigen zu 150 Tagessätzen in Höhe von 30 Euro - unter anderem wegen verbotenen Autorennens.

Das Gericht sprach den Mann auch der Urkundenunterdrückung schuldig, denn das Motorrad hatte kein Nummernschild. Zusätzlich wurde eine Führerscheinsperre von noch drei Monaten verhängt. Die Fahrerlaubnis war dem 39-Jährigen bereits nach dem Vorfall entzogen worden. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.(AZ 3360 Js 257181/22)

Zeitweise fuhr er nur auf dem Hinterrad

Wegen des fehlenden Kennzeichens und seines riskanten Fahrstils war der Mann im Oktober vergangenen Jahres auf der Autobahn 3 Richtung Würzburg der Polizei aufgefallen. Obwohl die Polizei selbst auf 250 Stundenkilometer beschleunigte, konnten die Beamten den Motorradfahrer nicht einholen. Zeitweise fuhr er nur auf dem Hinterrad. Erst an seinem Wohnort wurde er schließlich gestellt.

Fahrer entschuldigt sich

Vor Gericht ließ der Mann über seinen Verteidiger die Fahrt einräumen. Das Nummernschild habe er entfernt, weil er das Kraftrad verkaufen wollte. Vor Antritt der Fahrt habe er diesen Umstand vergessen. Am Ende des Prozesses hatte sich der Angeklagte für sein Fahrverhalten entschuldigt. Eine konkrete Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer hatte das Gericht nicht feststellen können.

Auch interessant
Auch interessant

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat in Berlin die polizeiliche…

Mehr Diebstähle, mehr Gewaltdelikte: Die Zahl der Straftaten in Deutschland ist…

Die Polizei hat im vergangenen Jahr in Deutschland so viele Straftaten…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop