Nachrichten > Top-Meldungen >

WHO: Zu wenig Freizeitsport weltweit - Deutschland aber auf gutem Weg

Weltweit zu wenig Freizeitsport - WHO sieht Deutschland auf gutem Weg

Viel Bewegung ist für die Gesundheit förderlich. Daran hapert es fast weltweit.
© dpa

Viel Bewegung ist für die Gesundheit förderlich. Daran hapert es fast weltweit (Symbolbild).

Weltweit bewegen sich die Menschen nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) viel zu wenig. Deutschland gehört laut WHO zu nur 22 Ländern, die auf dem richtigen Weg sind, mehr Menschen in Schwung zu bringen.

Der Bewegungsmangel habe erhebliche Folgen für die Gesundheit und koste das Gesundheitswesen enorm viel Geld, berichtet die WHO in der Fachzeitschrift "The Lancet Global Health Journal".

Empfehlung: 150 Minuten wöchentliche Ausdaueraktivität

Die WHO empfiehlt 150 Minuten Ausdaueraktivität pro Woche bei moderater Intensität. Das ist mehr als nur Spazierengehen, eher forsches Gehen, das den Puls hochbringt. Alternativ wird 75 Minuten Aktivität mit hoher Intensität geraten, bei der man aus der Puste kommt: Klettern, Tanzen, Joggen oder Fußballspielen etwa.

1,8 Milliarden Menschen sind inaktiv

1,8 Milliarden Erwachsene weltweit erreichten nicht die empfohlene Bewegung, berichtete die WHO. Das entspricht 31 Prozent aller Erwachsenen. Nur 22 Ländern könnten das von der WHO für 2030 gesteckte Ziel, mehr Menschen in Bewegung zu bringen, mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit schaffen, so die WHO.

Gesundheitsrisiken durch Bewegungsmangel

Wer sich nicht bewegt, trägt ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall, Typ-2-Diabetes, Demenz und Krebserkrankungen wie Brust- und Dickdarmkrebs, so die WHO. Viel Computerarbeit und Freizeitaktivitäten an Bildschirmen sorgten für den Bewegungsmangel.

Bewegungsarmut bei Frauen und Senioren

Frauen seien noch weniger aktiv als Männer, und Bewegungsaktivität lasse bei über 60-Jährigen zu stark nach.

Auch interessant
Auch interessant

Fast die Hälfte der deutschen Smartphone-Nutzer empfindet, dass sie zu viel Zeit…

Limburger Eltern schlagen Alarm: Was wird im Herbst aus der medizinischen…

Der französische Pharmakonzern Sanofi will einem Medienbericht zufolge bis zu…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop