Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Analysen: Frauen-Anteil in Führungsetagen der Wirtschaft stagniert

Frauen in Führungsetagen - Anteil in erster Führungsebene stagniert

Eine Frau steht an ihrem Arbeitsplatz in einem Hochhaus am Fenster.
© dpa

Quoten und Appellen zum Trotz: In Deutschlands Unternehmen gibt es deutlich weniger weibliche als männliche Führungskräfte. In einem Bereich tut sich aber etwas.

Frauen sind in Führungspositionen deutscher Unternehmen deutlich in der Minderheit. In 27 Prozent von 4,7 Millionen Unternehmen gehört im Moment mindestens eine Frau zum Kreis der Inhaber, zur Geschäftsführung oder zum Vorstand - das hat die Auskunftei Schufa anhand einer Auswertung der ihr vorliegenden Daten anlässlich des Weltfrauentages mitgeteilt. Damit sei der Anteil im Vergleich zum vergangenen Jahr nahezu unverändert geblieben.

Der Anteil von Frauen in der gesamten ersten Führungsebene in Unternehmen in Deutschland stagniert demnach bei 23,9 Prozent. Auch die KfW-Bankengruppe kommt in einer Analyse zu dem Schluss, Frauen seien in Führungspositionen im Mittelstand "generell unterrepräsentiert". Ihr Anteil sei sogar gesunken: 2023 wurden demnach 602.000 kleine und mittlere Unternehmen von einer Frau geführt. Das waren etwa 155.000 weniger als ein Jahr zuvor.

KfW: Hürden für Gründerinnen abschaffen

Von den rund 3,8 Millionen mittelständischen Unternehmen wurden der KfW zufolge zuletzt 15,8 Prozent von einer Chefin geführt. Ein Jahr zuvor waren es 19,7 Prozent. Die Förderbank erklärt die Entwicklung unter anderem damit, dass Frauen seltener und zuletzt sogar mit sinkender Tendenz Unternehmen gründen. "Um mehr Frauen in Führungspositionen und als Chefin zu sehen, müssen Geschlechterstereotype und traditionelle Rollenmuster in Bereichen wie Erziehung, Bildung oder häuslicher Arbeitsteilung aufgebrochen werden", mahnte KfW-Chefvolkswirtin Fritzi Köhler-Geib.

Fortschritte bei größeren Unternehmen

Schufa-Chefin Tanja Birkholz sieht teilweise erste Fortschritte: "In Großunternehmen ist die Sensibilität für die Förderung von Frauen und die Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen weiter vorangeschritten. Hier zeigt sich auch der Effekt der gesetzlichen Frauenquote." Bei den Personen- und Kapitalgesellschaften pendelt sich der Anteil an Unternehmen mit mindestens einer Frau in der ersten Führungsebene der Schufa-Auswertung zufolge bei rund 20 Prozent ein. Bei Unternehmen mit mehr als einer Milliarde Euro Umsatz sind es 34 Prozent.

Frauenquote gilt seit August 2021

Seit dem 1. August 2021 müssen börsennotierte und paritätisch mitbestimmte Unternehmen mit mehr als 2.000 Beschäftigten und mehr als drei Vorständen bei der Neubesetzung in dem Gremium darauf achten, dass mindestens eine Frau in der Topetage sitzt.

Auch interessant
Auch interessant

Argentiniens Präsident Javier Milei hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu einem…

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat bei seinem Besuch in China…

Brüssel hat China mit Strafzöllen auf E-Autos gedroht, wenn Peking sich nicht an…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop