Nachrichten > Wirtschaft aktuell >

Flughafen Frankfurt: Streiks bremsen Passagierwachstum

Flughafen Frankfurt - Streiks bremsen Passagierwachstum

Verschiedene Streiks haben den Frankfurter Flughafen beim Corona-Comeback erneut ausgebremst (Symbolbild). 
© dpa

Verschiedene Streiks haben den Frankfurter Flughafen beim Corona-Comeback erneut ausgebremst (Symbolbild). 

Die Streiks an den Passagierkontrollen und bei der Lufthansa haben den Aufwärtstrend am Frankfurter Flughafen im März erneut gebremst.

Der Flughafenbetreiber Fraport zählte rund 4,6 Millionen Passagiere und damit 7,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie er am Freitag (12.04.) mitteilte. Damit lag das Aufkommen 17,6 Prozent unter dem Niveau aus der Zeit vor der Corona-Pandemie im März 2019.

300.000 Reisende von Streiks betroffen

Rund 300.000 Fluggäste hätten wegen der Streiks nicht über Frankfurt reisen können, hieß es weiter. Im ebenfalls von Streiks geprägten Februar hatte der Rückstand im Vergleich zu 2019 lediglich 15 Prozent betragen, im Januar 12,6 Prozent und im Dezember sogar nur 6 Prozent.

61 bis 65 Millionen Passagiere erwartet

Für das laufende Jahr peilt Fraport-Chef Stefan Schulte an Deutschlands größten Luftfahrt-Drehkreuz etwa 61 Millionen bis 65 Millionen Passagiere an. Damit bleibt das Vorkrisenniveau von mehr als 70 Millionen Fluggästen auch in diesem Jahr außer Reichweite.

Luftfracht im Aufwind

Das Cargo-Geschäft legte im März erneut zu. In Frankfurt wurden rund 178.900 Tonnen Fracht und Luftfracht umgeschlagen und damit 6,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

 

Mehr Geld für Kabinen-Personal Weitere Streiks bei Lufthansa vom Tisch

Flugpassagiere müssen für den Sommer keine größeren Streiks im deutschen…

 

Erfolgreiche Schlichtung Keine Streiks mehr bei der Luftsicherheit

Flugreisende können aufatmen: Für die rund 25.000 Luftsicherheitskräfte an den…

Auch interessant
Auch interessant

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ist trotz der Streiks im ersten…

Am vergangenen Freitag wurde ein 56-jähriger Gambier wegen fahrlässiger Tötung…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop