NachrichtenMagazin >

Psycho-Tricks im Supermarkt: So wirst du zum Kauf verführt

Bücken für Billigware - Wie Supermärkte uns zum Kaufen verführen

© Freepik

Der Wocheneinkauf ist mal wieder zu teuer geworden? Dann aufgepasst, denn Supermärkte nutzen zahlreiche psychologische Tricks um euch zu einem möglichst langen und teuren Aufenthalt zu bewegen. Die Kassen sind absichtlich umständlich erreichbar, Markenprodukte sind auf angenehmer Augenhöhe platziert und sogar die Hähnchen- und Bockwurststände vor dem Laden haben ihren Zweck.

Markenprodukte auf Augenhöhe

Durch Markenprodukte verdienen die Supermärkte gut. Deswegen befinden sich die teuren Markenprodukte immer auf Augenhöhe. Die billigeren Produkte sind dagegen nur mit Bücken am Boden erreichbar. Beim nächsten Einkauf also – Augen auf den Boden. Auch ein beliebter Trick: Neben einem teuren Produkt noch ein sehr teures Produkt platzieren. Dadurch wirkt der Preis für das teure Produkt gleich viel angemessener.

Männer mit Essen aufhalten

Warum stehen häufig Hähnchen- oder Bockwurststände vor größeren Supermärkten? Auch das ist kein Zufall, sie haben einen ganz bestimmten Zweck. Frauen kaufen in männlicher Begleitung nämlich meistens weniger und dadurch auch billiger. Die strategisch platzierten Stände sollen Männer aufhalten.

Möglich langer Einkauf

Das Ziel von Supermärkten ist, die Kunden möglich lange im Geschäft zu halten. Drei Tricks sind hier am Werk. Die Fahrstuhlmusik, die zum langsamen Schlendern einlädt. Eine umständlich erreichbare Kasse, um möglich viel Ware mitzunehmen. Zuletzt die Bäckerei und Obstabteilung liegen nicht durch Zufall immer am Eingang, sie sollen das Gefühl von einem gemütlichen Dorfmarkt auslösen. Nur kurz haltbare Produkte, die man darum besonders oft kaufen muss, wie zum Beispiel Milch, sind dagegen häufig ganz hinten im Supermarkt platziert, damit wir möglichst bei jedem Einkauf durch den kompletten Laden laufen müssen.

© Freepik

Leere Einkaufswagen verleiten zum Kauf

Wenn kein Wocheneinkauf ansteht, greift lieber zum Einkaufskorb. Denn ein leerer großer Wagen verleitet dazu mehr zu kaufen, der Einkaufskorb hingegen sieht schnell gefüllt aus.

Unsinnige Rabatte aktivieren Belohnungssystem

Das Belohnungssystem im Gehirn wird bei Rabattschildern „Billiger, Billiger, Billiger!“ aktiviert. Deswegen immer das Kleingedruckte lesen und auf den Preis pro 100 Gramm achten. Nicht immer wird bei Rabattaktionen Geld gespart, die XXL-Packung muss nicht günstiger sein und bei Sonderpreisaktionen ist vielleicht auch weniger Inhalt drin.

Das Geheimnis der Quengelware

In der Warteschlange wird aus Langeweile geshoppt. Für Kinder ein Paradies: alle Lieblingssüßigkeiten auf Augenhöhe. Nicht nur die Kleinen quengeln bis ihr Wunsch erfüllt wird. Die Erwachsene greifen aus Langeweile mal eben zu Rasierer, Kaugummi und Batterien, die immer gebraucht werden.

Tipp: Nutzt die Zeit lieber um den Einkauf nochmal zu checken.

Die Psycho-Tricks nochmal zum Nachhören

Die Psychotricks im Supermarkt - kurz und kompakt

FFH-Moderator Johannes Scherer erklärt sie euch

Auch interessant
Auch interessant

Alles wird teuer, die Packungen dafür kleiner. Das ist mittlerweile in…

Die Bundesregierung hat gleich mehrere Entlastungen bei der Einkommensteuer und…

Deutschland fehlen 125.000 Kita-Betreuer. Damit der Fachkräftemangel behoben…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop