NachrichtenMagazin >

Marode Straßen in Hessen: Woher kommen die vielen Schlaglöcher?

Viele marode Straßen in Hessen - Woher kommen die vielen Schlaglöcher?

Tiefe Schlaglöcher und Furchen in der Fahrbahndecke - der Frost im Dezember und das anschließende Tauwetter haben Straßen und Wegen vielerorts in Hessen mächtig zugesetzt. Doch woher kommen die vielen maroden Abschnitte auf Hessens Straßen?

Für Auto-, Motorrad- und Radfahrer können durch Schlaglöcher gefährliche Situationen entstehen, wie der Autoclub ADAC und der Fahrrad-Verband ADFC warnen. Auf holprigen Strecken müssten Verkehrsteilnehmer damit rechnen, dass der Vordermann plötzlich abbremse und ausweiche, daher müsse unbedingt genug Abstand eingehalten werden, mahnte der ADAC. 

Totalschäden und Verletzungen

Und auch ohne andere Verkehrsteilnehmer, gehen von Schlaglöchern Gefahren aus. Für Autos können kaputte Radkappen und Aluräder, Spoiler oder Auspuffteile das Ergebnis sein. Auch Motorrad und Fahrrad-Touren enden nicht selten mit Totalschäden und Verletzungen. Von hohen Reparaturkosten ganz abgesehen. 

Wer kommt für den Schaden auf?

In der Regel bezahlt der Fahrer den Schaden. Zwar ist die Gemeinde im Rahmen ihrer "Verkehrssicherungspflicht" für den ordnungsgemäßen Zustand der Straßen verantwortlich. Zur Rechenschaft gezogen wird sie jedoch nur selten.

Die Gemeinden können sich relativ einfach aus der Verantwortung stehlen. Sie stellt Warnschilder auf oder erlässt Tempolimits. Denn: Die Pflicht der Kommune zur "Gefahrenabwehr" besteht nur, wenn sich der Autofahrer bei "gebotener Sorgfalt" nicht auf eine Gefahr durch Schlaglöcher einstellen kann.

Temperatur-Achterbahn ist schuld 

"Die Temperaturschwankungen haben den Straßen in Frankfurt zugesetzt, die Minustemperaturen sogenannte Frostsprengungen verursacht", erklärt unter anderem die Leiterin des Amts für Straßenbau und Erschließung der Stadt Frankfurt, Michaela Kraft. Die Ausbesserungsarbeiten von Rissen und Schlaglöchern liefen jedoch. Zuerst kämen die Stellen an die Reihe, bei denen Absperrungen nötig geworden seien.

Die Schlaglöcher können jedoch erst repariert werden, wenn die Bodentemperatur konstant über fünf Grad liegt. Derzeit kann gegen die Schlaglöcher daher nichts anderes unternommen werden, als die Schäden aufzunehmen und Tempo-30-Zonen einzuführen.

Hotlines und Tempolimits

Tempolimits gefordert

Für Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer bedeute schon ein mittelgroßes Schlagloch ein erhebliches Sturzrisiko, warnte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Hessen.

Der Frost im Dezember habe zudem aus kleinen Rissen - etwa durch Baumwurzeln an Radwegen - oft klaffende Furchen werden lassen. Die Schäden müssten schnellstmöglich behoben werden, forderte Geschäftsführer Sofrony Riedmann. Wo dies nicht möglich sei, müssten Tempobeschränkungen verhängt werden.

Schäden in Darmstadt, Frankfurt und Fulda 

Die Kältephase hat unter anderem auch in Hanau, Fulda und Darmstadt ihre Spuren hinterlassen, wie die Städte mitteilten. "Die Reparaturarbeiten laufen analog zu den Vorjahren. Es gibt jedoch derzeit einzelne Nachschubprobleme beim Reparaturmaterial", teilte ein Sprecher der Stadt Darmstadt mit.

In Fulda deutet alles darauf hin, "dass die Frostperiode Mitte Dezember 2022 ihre Spuren hinterlassen hat", sagt ein Stadtsprecher. Das Betriebsamt musste nach Angaben der Stadt im Dezember häufiger als sonst ausrücken, um akute Schlaglöcher provisorisch zu flicken.

Schlagloch-Hotline in Frankfurt

In Frankfurt belaufen sich die Kosten für die Beseitigung der Frostschäden nach Schätzung des Amtes für Straßenbau auf etwas mehr als eine Million Euro – das ist eine Verdopplung gegenüber dem Winter 2007. Schäden im Süden und in der Mitte der Stadt können an die Nummer 212-38399 gemeldet, Schlaglöcher im Westen an die 212-45680 und Löcher im Osten und Norden an die Nummer 212-37644 gemeldet werden. 

Aktuelle Verkehrsmeldungen im FFH-Staupilot

Auch interessant
Auch interessant
    Grenzwert überall eingehalten Luftqualität in Hessen wird besser

Die Luft in Hessen ist im vergangenen Jahr erneut etwas sauberer geworden. Wie…

    Impulse von Stadtpfarrer Buß: Fest der Begegnung 2.2. Mariae Lichtmess

Am 2. Februar haben wir das Fest Darstellung des Herrn oder auch Mariae…

  Trapp verlängert bis 2026 in Frankfurt

Nationaltorhüter Kevin Trapp bleibt dem Fußball-Bundesligisten Eintracht…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio