NachrichtenMagazin >

Rindersteak grillen: So wird das Fleisch auf dem Grill perfekt

Rindersteak grillen - So wird das Fleisch perfekt

rind steak grill perfekt
© pixabay

Das perfekte Rindersteak ist zart und saftig.

Die Zubereitung eines Rindersteaks auf dem Grill ist eine Kunst für sich. Aber mit der richtigen Auswahl des Fleisches, der optimalen Grilltechnik und der Kenntnis über Garzeiten und Temperatur wird euer Steak saftig und zart.

Für die einen ist Grillen eine richtige Wissenschaft – und andere machen einfach. Damit euer Rindersteak auf dem Grill aber wirklich gelingt, solltet ihr ein paar Dinge beachten. In erster Sache braucht ihr einen guten Grill, egal ob Kohle, Gas oder mit Strom. Mit diesen Tipps wird euer Steak vom Grill perfekt.

Schritt 1: Das richtige Fleisch

Achtet beim Kauf darauf, ein Steak von guter Qualität zu kaufen, wie Ribeye, Rumpsteak oder Filet. Diese Fleischsorten stammen aus dem Rückenbereich des Rinds und sind besonders zart und saftig. Die Marmorierung, also die feinen Fettäderchen im Fleisch, sorgt für zusätzlichen Geschmack und Saftigkeit beim Grillen.

Euer Sound zum Sommer

FFH CHILL & GRILL starten

Dein chilliges Freizeit-Radio

Schritt 2: Die Vorbereitung der Steaks

In vielen Steak-Rezepten wird empfohlen, das Fleisch etwa zwei Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank zu holen, damit es bei Zimmertemperatur gegrillt wird. Andere Experten sind sich sicher, dass das Steak direkt aus dem Kühlschrank genauso lang gegrillt werden müssen und genau gleichmäßig garren.

Ob gekühlt oder ungekühlt – ihr solltet das Fleisch zunächst trocken tipfen, um ein Ankleben am Rost zu verhindern.

Ein weiterer Streitpunkt unter Grillmeistern ist das Salzen: Während einige das Fleisch vorher salzen, um den Geschmack zu intensivieren, bevorzugen andere das Würzen nach dem Grillen.

Eine einfache Marinade aus Öl, Knoblauch, Rosmarin und etwas Pfeffer kann das Aroma des Steaks zusätzlich betonen. Lasst das Fleisch mindestens eine Stunde in der Marinade ziehen.

Extra-Tipp: Nicht zu lange marinieren, damit der natürlicher Geschmack des Fleisches nicht überdeckt wird.

© freepik

Schritt 3: Grill vorheizen

Bevor ihr euer Steak auf den Grill schmeißt, solltet ihr ihn ordentlich vorheizen – idealerweise auf etwa 260-290 °C,damit die Rindersteaks schnell durchgaren.

Extra-Tipp: Einen Gas- oder Elektrogrill solltet ihr 10 bis 20 Minuten vorheizen. Bei einem Holzkohlegrill solltet ihr darauf achten, dass die Kohlen eine gleichmäßig, weiße Glut zeigen.

Schritt: 4: Fleisch auf den Grill legen

Ist der Grill heiß, könnt ihr das Fleisch in den direkten Grillbereich legen, um das Fleisch zunächst scharf anzubraten.

Ein perfektes Grillmuster erzielt ihr, indem ihr das Steak nach zwei Minuten wendet. Wendet das Fleisch nach weiteren zwei Minuten und wiederholt den Vorgang.

Die Garzeit des Steaks hängt von der Dicke und der gewünschten Garstufe ab. Ein typisches Rindersteak wird bei direkter Hitze für insgesamt 4-8 Minuten gegrillt.

Nutzt ein Grillthermometer, um die Kerntemperatur zu überprüfen:

  • Rare: 52-55°C 
  • Medium-Rare: 55-60°C 
  • Medium: 65-69°C 
  • Well-Done: Über 70°C
Digitaler Grillthermometer
24.99 € 19.99 €
Anzeige

Schritt 5: Steak ruhen lassen

Lasst das Fleisch bei Raumtemperatur ruhen, bevor ihr es anschneidet und serviert. Dadurch verteilt sich der Fleischsaft gleichmäßig und das Steak wird besonders saftig.

Guten Appetit!

Weitere Grilltipps und -rezepte

 

Grill-Rezepte zur Fußball-EM Rezepte für den Grill aus ganz Europa

Zur Fußball-Europameisterschaft laufen die hessischen Grills sicherlich wieder…

Gegrillt oder als leckeres Eis Julia Nestles liebste Spargel-Rezepte

Julias Zeit ist die Spargelzeit. Ob gegrillt, als Ragout im Teig oder Spargeleis…

8 einfache Ideen Was soll ich zum Grillen mitbringen?

Der Sommer ist da und die Grillpartys im Garten stehen vor der Tür. Hier sind…

Clevere Tricks fürs nächste BBQ Grillen leicht gemacht

"Warum bin ich da nicht selber drauf gekommen?!?" Grillen kann (fast) jeder,…

Büsra Dagli

Autorin
Büsra Dagli

Auch interessant
Auch interessant

Der Sommer ist da und die Grillpartys im Garten stehen vor der Tür. Hier sind…

Zur Fußball-Europameisterschaft laufen die hessischen Grills sicherlich wieder…

"Warum bin ich da nicht selber drauf gekommen?!?" Grillen kann (fast) jeder,…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop