Nachrichten > Sport, Rhein-Main, Top-Meldungen >

Von Marathon bis Fußball: Frankfurter Topsport-Sonntag

Von Marathon bis Fußball - Topsport-Sonntag in Frankfurt

Der Frankfurt Marathon feiert im Jahr 2023 Jubiläum - es findet die mittlerweile 40. Ausgabe statt.
© Mainova Frankfurt Marathon

Der Frankfurt Marathon feiert im Jahr 2023 Jubiläum - es findet die mittlerweile 40. Ausgabe statt.

Zum 40. Mal machen sich wieder zehntausende Laufbegeisterte auf den Weg durch die Frankfurter Innenstadt. Rund um den Jubiläumsmarathon in der Mainmetropole am Sonntag, den 29. Oktober, kündigten die Organisatoren um Renndirektor Jo Schindler neben sportlichen Highlights auch ein umfangreiches Rahmenprogramm an.

Bei der 40. Ausgabe des Traditionsrennens am letzten Oktobersonntag verspricht das Elitefeld wieder Weltklasseleistungen. Insgesamt wird der Mainova Frankfurt Marathon mit allen Rahmenwettbewerben wieder über 25.000 Menschen bewegen. Über 13.000 werden sich auf die 42,195-Kilometer-Distanz begeben, sodass der Laufklassiker im Jubiläumsjahr mit voraussichtlich über 10.000 Finishern seine Position als zweitgrößter deutscher Marathon festigen kann, schilderten die Verantwortlichen auf der Pressekonferenz.

Partystimmung am Straßenrand

Die tolle Atmosphäre am Rande der Strecke ist jedes Mal wieder ein Ansprorn für die Spitzen- und Breitensportler in Frankfurt. In diesem Jahr wird an 50 Punkten mit verschiedenen Musikacts für Extramotivation bei den Läufern gesorgt. Außerdem sind die Bands auch die beste Unterhaltung für die Zuschauer am Straßenrand. Auf dem Opernplatz – passenderweise bei Kilometer 40 – wird das 40-Jährige mit einer 80er Jahre Party gefeiert. Auch rund um die Hauptwache werden zahlreiche Attraktionen zu finden sein.

Schindler: "Jubiläum in den Mittelpunkt stellen"

Am FFH-Mikrofon erläutert Renndirektor Jo Schindler die besonderen Aktionen rund um das Marathon-Jubiläum. Neben der 80er-Party am Opernplatz wartet auch auf die Sportler etwas ganz Besonderes.

© HIT RADIO FFH

Eintracht und andere Events sorgen für Einschränkungen

Rund um die Marathon-Strecke im Stadtgebiet gibt es auch in diesem Jahr wieder viele Verkehrshindernisse im Herzen Frankfurts. Auch andere Veranstaltungen in der Stadt könnten für weitere Verzögerungen sorgen. So haben die Frankfurter Eishockey-Löwen an diesem Nachmittag ein Heimspiel in der Eissporthalle gegen die Kölner Haie. In der Ballsporthalle startet das WTT Champions Tischtennisturnier und die Fußballer der Eintracht spielen um 15:30 Uhr im Deutsche Bank Park gegen Borussia Dortmund. Der Anfrage der Polizei, das Spiel nach hinten zu verlegen, stimmte die Deutsche Fussball Liga nicht zu. Für Renndirektor Joe Schindler eine "Katastrophenentscheidung".

Schindler: "Kollision wäre vermeidbar gewesen"

Der Rennleiter äußert sich am FFH-Mikrofon zur Terminierung des Eintracht-Spiels am Marathon-Sonntag.

© HIT RADIO FFH

Marathon-Strecke immer nur in Abschnitten gesperrt

Die gute Nachricht: Die Marathon-Strecke wird nicht von morgens bis Abends komplett gesperrt, sondern der Großteil nur zweitweise in Abschnitten. Immer rund 30 Minuten bevor die Läufer einen bestimmten Bereich erreichen, wird dieser dicht gemacht. Wenn das Läuferfeld den Bereich passiert hat, folgen Aufräum-Helfer und eine Kehrmaschine - dahinter wird die Strecke wieder freigeben, erklärt Renndirektor Joe Schindler.

Schindler: Marathon-Strecke ist nie komplett gesperrt

Renndirektor Jo Schindler erklärt unserem FFH-Reporter, wie die rollierende Sperrung funktioniert.

© HIT RADIO FFH

HIER geht's zum kompletten Streckenplan - mit allen gesperrten Straßen und Umleitungsstrecken

HIER gibt's einzelne Übersichte für alle betroffenen Stadtteile - inklusive der voraussichtlichen Sperrzeiten

HIER gibt's Infos zu Anreise


Anreise mit dem ÖPNV

Renndirektor Jo Schindler empfiehlt allen Besucher des Marathons mit öffentlichen Verkehsmitteln anzureisen und im Bestfall "Park & Ride"-Möglichkeiten am Stadtrand zu nutzen. Wer mit dem Auto in die Stadt fahren muss, sollte dort am besten die Parkhäuser anfahren und die restlichen Meter zu Fuß gehen. 

Schindler: "ÖPNV ist das Zauberwort"

Jo Schindler, der Renndirektor des Frankfurt Marathons, gibt am FFH-Mikro Tipps zur Anreise.

© HIT RADIO FFH
© MAINOVA FRANKFURT MARATHON

Der Frankfurter Marathon blickt seit 1981 auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurück.

Abwechslungsreiche Marathon-Historie

Seit 1981 sind beim Laufklassiker 425.947 Männer und Frauen gestartet, 306.482 haben die 42,195-Kilometer-Distanz gefinisht – und nicht wenige sind dabei ans Ziel ihrer Träume gekommen. Vor allem seitdem die Frankfurter Festhalle die Kulisse für den Zieleinlauf darstellt. Im Gründungsjahr 1981 waren die Zeiten freilich noch andere. „Man kann es der Stadt Frankfurt nicht hoch genug anrechnen, dass sie damals die erste war, die den Mut hatte, Straßen für Marathonläufer zu sperren“, sagt Renndirektor Schindler. Rund 3100 Teilnehmer zählte die Premiere damals, die zunächst Höchst-Marathon hieß und folgerichtig am Osttor der Farbwerke Höchst startete.

Auch interessant
Auch interessant

Eintracht Frankfurt hat den Angriff von Verfolger FC Augsburg in der…

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat einen wichtigen Sieg im Kampf um…

Nationalspielerin Sophia Kleinherne schnürt auch weiterhin ihre Fußballschuhe…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop