Nachrichten > Top-Meldungen >

Nach Bränden: Gratis-Urlaubswoche auf Rhodos für evakuierte Touristen

Nach Waldbränden - Gratis-Urlaub auf Rhodos für Evakuierte

In der - laut Regierung - größten Evakuierungsaktion Griechenlands wurden rund 20 000 Touristen und Einwohner auf der Insel Rhodos in Sicherheit gebracht. Nun sollen Touristen eine Woche Gratis-Urlaub auf der Insel machen können (Symbolbild).
© dpa

In der - laut Regierung - größten Evakuierungsaktion Griechenlands wurden rund 20 000 Touristen und Einwohner auf der Insel Rhodos in Sicherheit gebracht. Nun sollen Touristen eine Woche Gratis-Urlaub auf der Insel machen können (Symbolbild).

Eine Woche Gratis-Urlaub auf Rhodos - das verspricht der griechische Regierungschef allen Touristen, die ihren Urlaub in den vergangenen zehn Tagen wegen der Waldbrände abbrechen mussten.

Sie sollen im Frühjahr oder alternativ im Herbst 2024 eine Woche gratis auf der Insel urlauben dürfen. Das sagte der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis dem britischen Sender ITV in einem Interview. Wo man einen entsprechenden Antrag stellen kann, blieb zunächst unklar.

"Menschen sollen wiederkommen"

"Für all jene, deren Urlaub wegen der Busch- und Waldbrände verkürzt wurde, bietet die griechische Regierung in Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden eine Woche Gratisurlaub im nächsten Frühling oder Herbst an", sagte Mitsotakis. So könne sichergestellt werden, dass die Menschen wiederkämen, um die Schönheit der Insel zu genießen.

Weniger als 15% der Insel betroffen

Ja, man habe auf Rhodos verheerende Brände gehabt - diese hätten jedoch weniger als 15 Prozent der Insel betroffen. "Die Insel ist wieder völlig normal, wir haben dort im Moment keine aktiven Brände und das Wetter für die nächsten 15 Tage ist freundlich."

20.000 Menshcen evakuiert

Mitsotakis betonte, dass man es am vorvergangenen Samstag vollbracht habe, 20 000 Menschen in Sicherheit zu bringen und dass es wegen des Feuers keine Toten oder Verletzten gegeben habe. "Uns ist klar, dass die Situation bei den Betroffenen für Unannehmlichkeiten gesorgt hat, aber nun ist Rhodos wieder genauso gastfreundlich wie eh und je."

Auch interessant
Auch interessant

In Griechenland kämpfen Hunderte Feuerwehrleute gegen mehrere große Wald- und…

Hunderte Feuerwehrleute hatten gegen die Flammen gekämpft. Am Sonntag (30.06.)…

Ein Jahr in Bildern: eine Auswahl der eindrucksvollsten Pressefotos 2023.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2024
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop