Nachrichten > Top-Meldungen >

In der Nacht zu Sonntag: Polarlichter über Hessen zu sehen?

In der Nacht zu Sonntag - Polarlichter über Hessen zu sehen?

Polarlichter sind hinter dem Fliegerdenkmal auf der Wasserkuppe zu sehen. Das Spektakel aus dem Jahr 2015 könnte sich in der Nacht zu Sonntag wiederholen, sagen Experten.
© dpa

Polarlichter sind hinter dem Fliegerdenkmal auf der Wasserkuppe zu sehen. Das Spektakel aus dem Jahr 2015 könnte sich in der Nacht zu Sonntag wiederholen, sagen Experten.

Durch einen Sonnensturm könnten auch über Deutschland in der Nacht zum Sonntag Polarlichter zu sehen sein. In welchem Zeitraum und in welcher Region das möglicherweise der Fall sein werde, sei noch unklar, sagte Carolin Liefke von der Vereinigung der Sternfreunde im hessischen Heppenheim am Freitag.

"Es gab eine passende Sonneneruption", sagte Liefke. "Es gibt eine Vorwarnung, dass man die Augen offenhalten sollte." Im ungünstigsten Fall könnte das Phänomen allerdings auch tagsüber erscheinen, und damit nicht zu erkennen sein.

Auflockerungen nötig

Um Polarlichter beobachten zu können, braucht es möglichst klare Wetterverhältnisse. Über der Mitte Deutschlands, möglicherweise auch im Norden, könnte es in der Nacht zum Sonntag Auflockerungen geben, sagte Tanja Sauter vom Deutschen Wetterdienst (DWD). "Im Südwesten sieht es nicht ganz so gut aus", betonte die Meteorologin.

Fernab von Lichtquellen

Polarlichter beobachtet man idealerweise fernab von künstlichen Lichtquellen: "Man sollte sich nicht unter die nächste Straßenlaterne stellen, sondern möglichst weit weg von der Stadt", riet Liefke für den Fall, dass Polarlichter zu sehen sind. Zudem brauche es einen klaren Blick Richtung Nordhorizont.

Sonneneruptionen als Ursache

Ursache für das Phänomen sind Sonneneruptionen, bei denen es zu einem sogenannten koronalen Masseauswurf Richtung Erde kommt, der aus Elektronen, Protonen und Atomkernen besteht. Weil Bestandteile des Plasmas elektrisch geladen sind, wirken sie im Wechsel mit dem Erdmagnetfeld und stauchen es quasi zusammen. Durch magnetische Kurzschlüsse im Schweif des Erdmagnetfeldes werden Teilchenströme in die Polarregionen erzeugt, die die Luftteilchen zum Leuchten anregen, was als grün oder rot leuchtendes Polarlicht sichtbar wird.

Auch interessant
Auch interessant

Sternschnuppenjäger haben aktuell die Chance, verglühende Kometentrümmer am…

Pollen machen auch 2024 wieder die Runde: Wir haben Tipps für alle Leidenden und…

Über 25 Grad und Sonne - das sind die Wetteraussichten für den Samstag (06.04.)…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop