Nachrichten > Top-Meldungen >

Island: Tausende fürchten nach Vulkanausbruch um ihr Zuhause

Vulkanausbruch auf Island - Tausende fürchten um ihr Zuhause

Rauch steigt auf über dem Vulkan, der sich gut 40 Kilometer südwestlich der isländischen Hauptstadt Reykjavik befindet.
© dpa

Rauch steigt auf über dem Vulkan, der sich gut 40 Kilometer südwestlich der isländischen Hauptstadt Reykjavik befindet.

Nach einem Vulkanausbruch auf Island fürchten tausende Menschen um ihr Zuhause. Bereits zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit brach der Vulkan im Südwesten der Hauptstadt Reykjavik aus, teilten Behörden mit.

Zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen ist auf Island ein Vulkan ausgebrochen. Bei der fünften Eruption im Südwesten der Nordatlantik-Insel seit 2021 erreichte die aus der Erde sprudelnde Lava erstmals auch den evakuierten Küstenort Grindavík, in dem sie mehrere Häuser in Brand setzte. Das zeigten Luftaufnahmen isländischer Medien.

Anwohner werden evakuiert

Der 4.000-Einwohner-Ort war bereits in der Nacht zum Sonntag evakuiert worden, als sich die erneute Eruption auf der Reykjanes-Halbinsel südwestlich von Reykjavik mit einer abermaligen Erdbebenserie angekündigt hatte. Am  Morgen begann der Ausbruch schließlich, als erste Lava aus einem länglichen Erdspalt nördlich von Grindavík sprudelte.

Lavameer vor 4.000-Einwohner-Ort

Bereits wenige Stunden danach hatte sich ein regelrechtes Lavameer in dem Gebiet gebildet. Dann öffnete sich die Erde in den Mittagsstunden noch an einem anderen Ort - und zwar unmittelbar am nördlichen Stadtrand von Grindavík. 

Erdbeben richtet Schäden an

Der Ort liegt rund 40 Kilometer südwestlich von Reykjavik und war schon beim letzten Ausbruch in Mitleidenschaft gezogen worden - allerdings nicht durch die Lava, sondern durch etliche Erdbeben, die die Eruption angekündigt hatten. Die Beben hatten tiefe Risse in Straßen und andere Schäden verursacht. Vor wenigen Tagen fiel isländischen Medienberichten zufolge ein Arbeiter mutmaßlich in eine dieser Spalten - die Suche nach ihm wurde mittlerweile eingestellt, ohne dass er gefunden wurde.

Inhalt wird geladen
Auch interessant
Auch interessant

Nach Berichten über eine Explosion im Iran werden von dort zunächst keine…

Israel soll als Reaktion auf einen Großangriff vom vergangenen Wochenende trotz…

Das Mauerwerk der ausgebrannten Hälfte der historischen Börse in Kopenhagen ist…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop