Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Vorsicht auf Weihnachtsmärkten: Polizei warnt vor Taschendieben

Vorsicht auf Weihnachtsmärkten - Polizei warnt vor Taschendieben

Zu sehen sind zwei Polizisten auf dem Gießener Weihnachtsmarkt.
© Polizei Mittelhessen

Die Polizei warnt vor Taschendieben auf Weihnachtsmärkten.

Viele Weihnachtsmärkte in Mittelhessen starten in dieser Woche. Aber Achtung: Bei aller Vorweihnachtsfreude warnt die Polizei vor Taschendieben.

Um die Langfinger auf frischer Tat zu erwischen, setzt die Gießener Polizei verstärkt auf zivile Streifen auf dem Weihnachtsmarkt.

Taschendiebe setzen auf Ablenkung

Volle Einkaufszettel, blinkende Angebote und dichtes Gedränge an Verkaufsständen - all das zieht viel Aufmerksamkeit auf sich. Daraus ergeben sich günstige Gelegenheiten für Taschendiebe. Die Polizei empfiehlt Besuchern von Weihnachtsmärkten daher, sich über die vielen Tricks der Diebe zu informieren. Nach den Angaben haben Taschendiebe verschiedene Tricks auf Lager: Sie tarnen sich vor allem als "Anrempler", "Beschmutzer", "Drängler" oder als falsche Touristen.

Vorsicht vor Gruppen

Dabei treten Taschendiebe laut Polizei meistens in Gruppen auf. Häufig sind sie zu viert: Der Erste beobachte die Umgebung, der Zweite lenke das Opfer ab, der Dritte stehle und der Vierte nehme die Beute an sich - und verschwinde auf Nimmerwiedersehen in der Menschenmenge. Der ganze Vorgang dauert dabei oft nur Sekunden - jedenfalls bei geübten Kriminellen.

Tipps gegen Taschendiebe

Zum Schutz vor Taschendieben rät die Polizei den Weihnachtsmarkt-Besuchern, nur so viel Geld und Zahlungskarten mit wie nötig mitzunehmen. Auch das Verwahren von Wertsachen in Innentaschen wird empfohlen - besonders, wenn diese verschließbar sind. Und vor allem im Gedränge sollte man besonders auf Tasche und Wertsachen achten. Weitere Infos und Tipps zum Verhindern von Taschendiebstählen gibt es auf der Website der Polizeiberatung.

 

Für Glühwein- & Lebkuchen-Fans Schönste Weihnachtsmärkte in Hessen

Die schönsten Weihnachtsmärkte 2023 in Hessen: Tipps der FFH-Reporter für…

Auch interessant
Auch interessant

Gleich zwei Verbrecherduos aus Polen gehen am Dienstagmorgen der Polizei an der…

Ungewöhnlicher Diebstahl in Reichelsheim: Unbekannte haben dort Solarmodule…

Fette Beute: In Grebenhain haben Unbekannte fünf teure Fahrräder gestohlen. Die…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop