Nachrichten > Top-Meldungen, Sport >

Fußball-Weltmeister Andi Brehme gestorben

Andi Brehme ist tot - Trauer um den Fußball-Weltmeister

Der deutsche Abwehrspieler Andreas Brehme (l) hält 1990 in Rom den eroberten WM-Pokal im Arm und sein Teamgefährte Thomas Häßler schaut lächelnd zu (Archivbild vom 09.07.1990).
© dpa

Der deutsche Abwehrspieler Andreas Brehme (l) hält 1990 in Rom den eroberten WM-Pokal im Arm und sein Teamgefährte Thomas Häßler schaut lächelnd zu (Archivbild vom 09.07.1990).

Das wird viele Fußball-Fans traurig machen: Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist gestorben. Das hat seine Lebensgefährtin Susanne Schaefer im Namen seiner Familie bestätigt. Die Bild-Zeitung hatte zuerst darüber berichtet.

"In tiefer Trauer teile ich im Namen der Familie mit, dass mein Lebensgefährte Andreas Brehme heute Nacht infolge eines Herzstillstandes plötzlich und unerwartet verstorben ist. Wir bitten, in dieser schweren Zeit unsere Privatsphäre zu wahren und von Fragen abzusehen", hieß es in Schaefers Mitteilung. Der Weltmeister von 1990 wurde nur 63 Jahre alt.

Torschütze zum WM-Titel 1990

Legendär sein Erfolg bei der Fußball-WM 1990 in Rom, bei der er im Finale gegen Argentinien einen Elfmeter zum Siegtreffer verwandelte. Deutschland war Weltmeister.

In einer Reihe mit Rahn, Müller und Götze

"Der deutsche Fußball hat ihm unendlich viel zu verdanken. Neben Mario Götze, Gerd Müller und Helmut Rahn gehört er zu den vier deutschen Spielern, die unsere Nationalelf zum WM-Titel geschossen haben. Seine Nerven- und Zweikampfstärke, seine Beidfüßigkeit, seine Flanken, seine Pässe, sein Einsatz - all das hat ihn ausgemacht, all das hat uns so viel Freude und so viele große Momente beschert.", erzählt DFB-Präsident Bernd Neuendorf. 

Völler: "Seine Lebensfreude wird mir fehlen"

Rudi Völler holte damals den entscheidenden Strafstoß raus. Der heutige DFB-Sportdirektor und Brehme waren auch Jahre nach dem großen Erfolg noch enge Vertraute. "Andy war unser WM-Held, aber für mich noch viel mehr - er war mein enger Freund und Begleiter bis zum heutigen Tag. Seine wunderbare Lebensfreude wird mir fehlen", so Völler.

Rummenigge: "Tief betroffen und geschockt"

Der gebürtige Hamburger bestritt insgesamt drei WM-Endrunden. Auch 1986 stand er mit Deutschland im verlorenen Finale gegen Argentinien. Sein früherer Mitspieler Karl-Heinz Rummenigge zeigte sich "tief betroffen und geschockt" und erinnerte an die gemeinsame Zeit im DFB-Trikot: "Wir haben zusammen die WM 1986 in Mexiko gespielt, und Andi war ein großartiger Teamplayer, extrem loyal und zuverlässig. Seine Lebensfreude war immer ansteckend, und dass er mit 63 schon von uns gehen musste, stimmt mich sehr traurig."

Inter Mailand: Trauerflor für Brehme bei Champions League-Partie gegen Madrid

Seine beste Zeit als Vereinsspieler erlebte er bei Inter Mailand zusammen mit seinen Nationalmannschaftskollegen Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann, wo er Meister (1989) und UEFA-Cupsieger (1991) wurde. Entsprechend kondolierte auch der italienische Traditionsclub: "Ein großartiger Spieler, ein großer Interista. Ciao Andy, für immer eine Legende", schrieb der Club auf X, vormals Twitter. Inter kündigte an, die Mannschaft werde im Champions-League-Spiel an diesem Dienstag (20.02.) gegen Atlético Madrid Trauerflor tragen, "um dem großen deutschen Meister zu gedenken".

Kaiserslautern: "Echte Fußball-Legende"

Die meisten Spiele machte Brehme für den 1. FC Kaiserslautern. Insgesamt zehn Jahre lang streifte er sich das Trikot der roten Teufel über. Seine größten Erfolge mit dem FCK waren der Gewinn des DFB-Pokals 1996 sowie die Meisterschaft als Aufsteiger 1998. Auch die Pfälzer drückten ihre Trauer auf X aus: "In tiefer Trauer gedenken wir einer echten Fußball-Legende. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen und Freunden. Ruhe in Frieden, Andreas Brehme! Wir werden Dir ein ehrendes Andenken bewahren"

Zahlreiche Trainer-Stationen

Neben Kaiserslautern und Inter Mailand spielt er für  Saarbrücken, den FC Bayern München und Real Saragossa. Später startete er eine Karriere als Trainer - unter anderem beim FC Kaiserslautern, bei der SpVgg Unterhaching und beim VfB Stuttgart.

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop