Nachrichten > Top-Meldungen >

Spanien: Großbrand in Urlaubsmetropole Valencia gelöscht

Feuerinferno in Valencia - Zehn Tote bei Hochhausbrand

Die Zahl der Toten bei der Brandkatastrophe in Valencia ist auf zehn gestiegen. "Wir können bestätigen, dass die Polizei nach einer ersten Durchsuchung zehn Leichen, zehn Todesopfer festgestellt hat", teilte die Vertreterin der Zentralregierung in der autonomen Gemeinschaft von Valencia, Pilar Bernabé, vor Journalisten mit. Bisher war von fünf Toten bei dem Großbrand am Donnerstag berichtet worden.

Bereits in der Nacht waren vier Leichen geborgen worden. Dabei handelte es sich um ein Ehepaar und seine zwei Kinder, wie die Zeitung "La Vanguardia" unter Berufung auf Ermittlungskreise berichtete. Am Freitag war dann der Tod einer fünften Person bestätigt worden.

15 Verletzte

Valencias Bürgermeisterin María José Catalá hatte am Morgen gesagt, es würden noch bis zu 15 Bewohner der am Vortag komplett ausgebrannten Wohnanlage vermisst. Die Zahl der Verletzten wurde mit 15 angegeben, darunter sieben Feuerwehrleute.

Feuer verbreitete sich rasend schnell

Das Feuer war am Vortag in einer der 143 Wohnungen des modernen Gebäudekomplexes ausgebrochen. Die Flammen griffen dann rasend schnell auf das gesamte Gebäude über. Als mögliche Ursachen für die schnelle Ausbreitung des Feuers nannten Experten brennbare Fassadenverkleidungen und starken Wind.

Drei Tage Trauer in der Stadt

Von der erst vor wenigen Jahren fertiggestellten Wohnanlage, von der ein Flügel 14 Stockwerke und der andere zwölf Stockwerke hoch ist, blieb nur ein schwarzes Gerippe aus Stahlbeton zurück. "So eine Tragödie hat Valencia noch nicht erlebt", sagte die Bürgermeisterin und rief eine dreitägige Trauerzeit für die Stadt aus.

Erinnerungen an Grenfell-Brandkatastrophe in London

Die Bilder erinnerten an die Grenfell-Brandkatastrophe in London. Im Juni 2017 waren bei einem Hochhausbrand 72 Menschen ums Leben gekommen. Auch dort hatte sich das Feuer rasend schnell über die Fassadendämmung ausgebreitet.

 

Großbrand in Valencia: Warum das Inferno mit mindestens 5 Toten?

Nach einem tödlichen Brand in einem Wohnhaus in Valencia suchen Feuerwehrleute…

Auch interessant
Auch interessant

In Kassel ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer im Dachstuhl eines…

Ein brennendes Auto fährt führerlos durch Speyer - die Feuerwehr spricht von…

In der Straße "Unter den Linden" in Frankfurt-Sachsenhausen hat in der Nacht von…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop