Nachrichten > Top-Meldungen, Rhein-Main >

Frankfurt: Geldautomatensprenger wegen versuchten Mordes angeklagt

Serien-Geldautomatensprenger - Anklage wegen versuchten Mordes erhoben

© HIT RADIO FFH

Die Beschuldigten sollen im Mai 2023 einen Geldautomat in der Bad Homburger Louisenstraße gesprengt haben. 

Sechs Männer sollen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mehrere Geldautomaten gesprengt haben. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat jetzt Anklage gegen die Automatensprenger erhoben. Zwei der Fälle betreffen den Verdacht des versuchten Mordes.

Dies teilte die Behörde am Mittwoch mit.

Serie von Sprengungen

Die Anklageschrift zählt sieben Sprengungen auf, die zwischen Sommer 2022 und Sommer 2023 stattfanden. Die Beschuldigten sind zwischen 26 und 32 Jahre alt und werden der niederländischen Geldautomatensprenger-Szene zugerechnet. Sie sollen arbeitsteilig und in unterschiedlichen Besetzungen vorgegangen sein.

Tod von Menschen in Kauf genommen

Im Mai 2023 in Bad Homburg und im Juni 2023 in Frankfurt-Fechenheim soll versuchter Mord mit gemeingefährlichen Mitteln begangen worden sein. Die Beschuldigten sollen "den Tod von unbeteiligten Bürgern billigend in Kauf" genommen haben. Laut der Generalstaatsanwaltschaft ist dies bundesweit die erste Anklage wegen versuchten Mordes im Zusammenhang mit Geldautomatensprengungen.

Erheblicher Schaden

Neben mehreren Fällen in Hessen gab es auch Sprengungen in Wickede, Nordrhein-Westfalen, und Jünkerath, Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden etwa 870.000 Euro erbeutet. Allerdings entstand ein deutlich höherer Sachschaden von rund 2,5 Millionen Euro.

Details zu den Beschuldigten

Der Hauptverdächtige, ein 31-Jähriger, soll an vier Sprengungen beteiligt gewesen sein. Ein 28-Jähriger wird bei zwei vollendeten und einer versuchten Sprengung verdächtigt. Ein 26-Jähriger soll an zwei Sprengungen beteiligt gewesen sein. Die anderen Beschuldigten sollen jeweils an einer Sprengung beteiligt gewesen sein. Alle waren aber an mindestens einer der beiden Sprengungen beteiligt, in denen es um den Vorwurf des versuchten Mordes geht.

Beschuldigten in U-Haft

Die Beschuldigten wurden zwischen Mai und Juni 2023 festgenommen und befinden sich seitdem in Untersuchungshaft.

 

Hoher Sachschaden entstanden Geldautomatensprengung in Bad Homburg

Zweite Geldautomaten-Sprengung im Rhein-Main-Gebiet innerhalb von zwei Tagen.…

 

Nach Geldautomaten-Sprengung Weitere Verdächtige in Frankfurt gefasst

Die Polizei hat in Frankfurt zwei weitere mutmaßliche Geldautomaten-Sprenger und…

Auch interessant
Auch interessant

Er soll der Kopf einer Geldautomatensprenger-Bande im Rhein-Main-Gebiet gewesen…

Die Bundesanwaltschaft hat am Mittwoch in Frankfurt am Main drei mutmaßliche…

Vor dem entscheidenden EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop