NachrichtenMagazin >

Wohnung bei Auszug streichen: Mieter oder Vermieter?

Mieter oder Vermieter - Wer muss Wohnung bei Auszug streichen?

Zwei Personen halten Farbroller in der Hand
© pexels.com

Unter welchen Bedingungen müssen Mieter zu Farbrolle und Tapetenkleister greifen? Ein Blick auf die Rechtslage lohnt sich, denn nicht alle Forderungen aus dem Mietvertrag sind rechtens.

Der Umzug steht an. Doch müsst ihr jetzt die alte Wohnung noch streichen? Mit dieser Frage müssen sich früher oder später die meisten Menschen einmal befassen. Wir verraten euch, was Vermieter von euch verlangen dürfen und welche Regeln gelten.

Die Kisten sind gepackt, die Möbel sind abgebaut und der Umzugswagen steht bereit - spätestens jetzt solltet ihr einen Blick in den Mietvertrag werfen und prüfen, ob ihr die Renovierung bei Auszug übernehmen müsst. Soviel vorab: Solange der Miet­vertrag keine Klausel zu sogenannten „Schön­heits­reparaturen“ enthält, müsst ihr nicht streichen.

Denn grundsätzlich sind Vermieter dazu verpflichtet, Schönheitsreparaturen und Renovierungen durchzuführen - das ist so in §535 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt. Allerdings können "Schönheitsreparaturen" per Mietvertrag auf den Mieter umgelegt werden. Enthält euer Vertrag eine entsprechende Klausel, so bleibt in vielen Fällen nichts anderes übrig, als die Wohnung beim Auszug zu streichen.

Was zählt zu den Schön­heits­re­pa­ra­tu­ren?

Fabroller
© pexels.com

Wer eine Wohnung unrenoviert bekommt, kann nicht verpflichtet werden, die Renovierung bei Auszug zu übernehmen. Ein genauer Blick in den Mietvertrag kann viel Arbeit und Geld sparen.

Ein Vermieter darf nur einen gewissen Teil der fälligen Renovierungen auf den Mieter übertragen: Die sogenannten "Schönheitsreparaturen". Der Deutsche Mieterbund sieht „Alles, was sich beim normalen Wohnen im Laufe der Zeit abgenutzt hat und in der Regel mit Farbe, Tapete und etwas Gips erneuert werden kann“ als Schönheitsreparatur an.

Sofern es im Mietvertrag nicht anders vereinbart, umfassen Schönheitsreparaturen laut §28 Abs. 4 S. 3 II. BV (Zweite Berechnungsverodnung):

  • Tapezieren, Anstreichen oder Kalken der Wände und Decken
  • Streichen der Fußböden
  • Streichen der Heizkörper einschließlich der Heizrohre
  • Streichen der Innentüren
  • Streichen der Fenster und Außentüren von innen

Übrigens: Wenn ihr die Wohnung nur „besenrein“ übergeben müsst, müsst ihr sie nur grob - mit Lappen, Besen und Staubsauger - reinigen. Dazu gehört beispielsweise das Absaugen von Teppichen, das Kehren von glatten Böden und das Putzen von Sanitäranlagen.

Was darf der Vermieter nicht?

Farbeimer
© pixabay

Als Mieter seid ihr nur dann zu Schönheitsreparaturen verpflichtet, wenn es dazu im Mietvertrag eine gültige Klausel gibt. Außerdem gilt allgemein, dass die Wohnung bei Auszug nicht in einem besseren Zustand zurückgegeben werden muss, als beim Einzug. War die Wohnung also Beispielsweise beim Einzug nicht gestrichen, so müsst ihr das beim Auszug auch nicht tun.

Ungültige Klauseln sind außerdem alle, die Arbeiten verlangen, welche über die gesetzlichen Pflichten des Mieters hinausgehen - und dementsprechenden nicht zu den oben aufgeführten Schönheitsreparaturen zählen. Eine ungültige Klausel ist beispielsweise, dass professionelle Unternehmen die Schönheitsreparaturen durchführen müssen.

Auch starre Renovierungsfristen sind unzulässig. Das können Fristen sein, wie etwa dass Küche und Bad alle drei Jahre und Wohnräume alle fünf Jahre gestrichen werden müssen. Solche Fristen sind besonders in älteren Mietverträgen zu finden und heute - nach Urteilen des Bundesgerichtshof von 2015 - unzulässig. Rechtlich wirksam sind dahingegen Formulierungen wie zum Beispiel „Der Mieter übernimmt die notwendigen Schönheitsreparaturen“ oder „Der Mieter trägt die Kosten für Schönheitsreparaturen“.

Falls ihr eine Wohnung bei Auszug renoviert, obwohl die Klausel unwirksam war, habt ihr laut Urteil des Bundesgerichtshofs (Az.: VIII ZR 195/10) das Recht, die Kosten binnen sechs Monaten zurückzufordern. Im Zweifelsfall solltet ihr euch jedoch juristischen Rat einholen oder bei einem Verbund für Mieter nachfragen.

Müssen Wände beim Auszug weiß gestrichen werden?

Nein. Es kann vertraglich festgelegt werden, dass alle Wände in heller, neutraler Farbe gestrichen werden müssen. Eine bestimmte Farbe kann jedoch nicht vorgeschrieben werden. Gleiches gilt für Tapeten - sofern die Tapete nicht beschädigt ist, müssen Vermieter jede dezente und neutrale Mustertapete akzeptieren.

Mehr zum Thema

 

Ameisen im Haus So werdet ihr sie wieder los

Ameisen im Haus oder in der Wohnung sind echt nicht schön. Wir verraten euch…

 

Tolle Ideen für dein Zuhause Noch mehr Projekte

Erzähle bei HIT RADIO FFH von deinem Projekt und inspiriere damit ganz Hessen.

 

Bohren, malen, fluchen Die verschiedenen Heimwerker-Typen

Das Wohnzimmer umgestalten, das Gartenhaus streichen oder ein ganz anderes…

Büsra Dagli

Autorin
Büsra Dagli

Auch interessant
Auch interessant

Die Ampel macht ein weiteres Häkchen an ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag.…

Am Wohnungsbau-Tag hat ein Bündnis aus Unternehmen, Gewerkschaft und Mieterbund…

Wie hoch sind die Wohnungsmieten im Vogelsbergkreis und welche Kosten gelten als…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH TOP 40
FFH LEIDER GEIL
FFH COUNTRY RADIO
RADIO FEIERBIEST
FFH PARTY
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH BEST OF 2023
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH JUST WHITE
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH CHILL & GRILL
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH EURODANCE
FFH ROCK
FFH WORKOUT
RADIO SCHLAGERHERZ
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet plus weihnachten
planet livecharts
deutschrap finest
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
taylor swift & friends
ed sheeran & friends
the weeknd & friends
david guetta & friends
coldplay & friends
harry styles & friends
dua lipa & friends
justin bieber & friends
beyoncé & friends
80er-Radio harmony
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Karneval
harmony +Weihnachten
Neue Deutsche Welle
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight Radio
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
80er Divas
80er Superstars
80er Superbands
80er Wave Pop
80er Synthie Pop